Basel, Aeschenplatz: BVB 15er-Tram entgleist nach Kollision mit BLT 11er

0
274

Nach der Kollision von zwei Trams ist der Aeschenplatz in Basel am Freitagnachmittag, 17. Juni 2016 für den Tramverkehr während längerer Zeit gesperrt gewesen. Verletzte haben sich nach dem Unfall, bei dem kurz nach 13 Uhr ein Tram entgleist ist, nicht gemeldet. Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt musste das entgleiste Tram wieder in die Schienen setzen.

Während dieser Arbeiten und der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei waren alle Strecken über den Aeschenplatz unterbrochen. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) und die Baselland Transport (BLT) leiteten die betroffenen Linien um.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der BVB Be 4/6 S 674 der Linie 15 in Fahrtrichtung Denkmal in die Haltestelle eingefahren. Danach fuhr das BLT Tango-Tram Be 6/10 151 „Valiant“ der Linie 11 Richtung Bankplatz aus. Aus noch ungeklärten Gründen rollte kurz darauf der 15er rückwärts, touchierte den 11er und entgleiste.

Die Verkehrspolizei untersucht nun den genauen Unfallhergang.

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: