Zürich HB: Zwei mutmassliche Diebe verhaftet

0
72

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend, 5. Juli 2016 im Hauptbahnhof Zürich zwei mutmassliche Diebe festgenommen.

Anlässlich der Patrouillentätigkeit fielen den zivilen Polizisten etwa um 22:00 Uhr zwei Personen durch ihr Verhalten auf. Bei der anschliessenden Kontrolle im Hauptbahnhof wiesen sie sich mit rumänischen Ausweisen aus. Zur genaueren Überprüfung wurden sie in den Polizeiposten am Hauptbahnhof geführt. Dabei stellte sich heraus, dass gegen einen der Männer am Vortag bei der Stadtpolizei Zürich eine Anzeige wegen Diebstahls von elektronischen Geräten im Wert von mehreren hundert Franken erstattet worden war. Das Signalement eines Mittäters stimmte mit dem Aussehen des zweiten Kontrollierten überein. Die zwei Männer wurden verhaftet. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei 21-jährige Rumänen, die sich als Touristen in der Schweiz befinden. Sie werden nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft und im Anschluss dem Migrationsamt zugeführt.

Info

 

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: