Mobiliät ist ein Thema, welches die Gesellschaft aktuell und in Zukunft stark beschäftigen wird. Dabei geht es um Brennpunkte wie die Mobilität im Strassen- oder Bahnverkehr aber auch um Mobilität im Alter oder mit Behinderungen. Die Muba greift diese Themen als Schwerpunktthema auf und plant für die Messe im Mai 2017 eine grosse Ausstellung auf über 3’500 m2. Als Hauptattraktion konnte Swissrail, der Verband der Schweizer Bahnindustrie, mit über 90 Ausstellern gewonnen werden. Zur Komplettierung des Themas Mobilität sind weitere Partner in Planung.

Swissrail-Days
Mit 90 Firmen der Bahnzulieferindustrie präsentiert sich der Swissrail-Verband als Herzstück des Schwerpunktthemas Mobilität an der Muba 2017. Die Swissrail-Days, als Leistungsschau der Schweizer Bahnindustrie, zeigen dem Besucher alle Industriezweige auf, die am Aufbau sowie Unterhalt des Bahnverkehrs beteiligt sind. Anhand eines aufgeschnittenen 1:1-Zugmodells wird dem Publikum plausibel erklärt, welche Branchzweige in welcher Form ihren Beitrag leistet. Bereits auf dem Messeplatz wird der Besucher ins Thema involviert und kann in einer Zugschnauze mit eingebautem Simulator live die Arbeit eines Lokführers erleben und selbst ausprobieren. Eine Modelleisenbahn-Landschaft empfängt die Besucher im Eingangsbereich der Halle 2. Neben der Präsentation der Branchen ist ein Berufsbildungs-Corner für angehende Lehrende und Personen in Weiterbildung angedacht. Als Partner für die Inszenierung der Swissrail-Days konnte das Verkehrshaus Luzern gewonnen werden.

Info
  • Die nächste Muba findet vom 12. bis 21. Mai 2017 statt.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: