Prose: Unterstützung bei Beschaffung neuer Generation von selbstfahrenden Bergungs- und Rettungszügen für Indian Railways

0
364
selbstfahrenden-bergungs-und-rettungszuege-sparts-indian-railways_prose_2016
Neue Generation von selbstfahrenden Bergungs- und Rettungszügen für Indian Railways. / Quelle: Prose

Im Juli 2015 konnte Prose erstmals ein Projekt in Indien gewinnen. Rites, ein grosses indisches Beratungsunternehmen, hat Prose mit der Beratung bei der Erstellung von Beschaffungsdokumenten für die neuen selbstfahrenden Bergungs- und Rettungszüge (SPARTs) beauftragt, für welche Indian Railways (IR) eine Ausschreibung plant.

Indien plant den Ausbau von Bahnstrecken für höhere Geschwindigkeiten. In diesem Zusammenhang benötigt IR die SPARTs mit einer Fahrgeschwindigkeit von 200 km/h. SPARTs sind Dieseltriebwagen (DMU), die eingesetzt werden, um zu einer Unfallstelle zu gelangen. Sie sind an strategisch wichtigen Bahnhöfen und Abstellanlagen der Indian Railways stationiert, sodass sie Unfallstellen zwecks Rettung und Bergung innerhalb kürzester Zeit erreichen können. Ein SPART-DMU-Zugverband besteht üblicherweise aus 3 bis 4 Wagen: einem Gerätewagen/Werkstattwagen, einem Wagen für Einsatzleitung und Team sowie einem Sanitätswagen mit Not-Operationssaal.

Die Beratung ist in zwei Phasen aufgeteilt
In Phase 1 untersuchte Prose die technischen Möglichkeiten für die SPARTs und erstellte einen Konzeptbericht, in dem aktuelle und weltweit eingesetzte Technologietrends für Hochgeschwindigkeits-DMU-Zugverbände dargestellt werden. Eine genaue Untersuchung der Anforderungen an die Gleisqualität wurde erstellt. Diese bezog ausdrücklich einen Vergleich zwischen indischen und europäischen Gleisen (Gleislagefehler) mit ein, um sachgerechte Anforderungen an Fahrzeuge formulieren zu können, die mit Hochgeschwindigkeit auf modernisierten Strecken fahren.

Mit diesem Konzeptbericht konnte Rites in der Ausschreibung für die Beschaffung der SPARTs das technische Handbuch und die auf den technischen Aspekten basierenden finanziellen Bestimmungen entwerfen.

Phase 2 steht unmittelbar bevor. Prose wird die Entwürfe für das technische Handbuch und die finanziellen-technischen Bedingungen überprüfen und anpassen. Mit den Empfehlungen von Prose sollen präzise Dokumente für die Beschaffung erstellt werden, wie etwa die Vereinbarung zwischen Indian Railways und dem Auftragnehmer.

Dieses Projekt ist ein Vorzeigeobjekt für die Dienstleistungen der Prose AG im Bereich Beschaffungsmanagement sowie für das zukünftige Geschäft in Indien. Es zeigt darüber hinaus, wie flexibel Prose auf Kundenanforderungen reagieren kann und dass Prose Projektherausforderungen meistern und Kunden optimal zufriedenstellen kann.

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: