Ab sofort steht die App „Lezzgo“ im Freiburger Tarifverbund Frimobil zur Verfügung. Die von der BLS entwickelte App stellt den Fahrgästen ein digitales Ticket für sämtliche benutzte Strecken aus und verrechnet anschliessend die Fahrten zum optimalen Preis. Die Ticket-App ist bereits im Tarifverbund Libero (Bern, Biel, Solothurn) und im Tarifverbund Passepartout (Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden) eingeführt.

Die Ticket-App ist innerhalb des gesamten Frimobil-Gebiets gültig. Sie funktioniert nach dem Prinzip Check-in, Check-out – das heisst, die Fahrgäste beginnen und beenden ihre Reise per Wischbewegung in der App. Die mobile Applikation „Lezzgo“ stellt den Fahrgästen automatisch ein gültiges, digitales Ticket für sämtliche benutzten Strecken bzw. Verkehrsmittel innerhalb des Frimobil-Tarifverbunds aus. Anschliessend verrechnet das System die zurückgelegten Fahrten täglich, preisoptimiert und maximal zum Tarif einer Tageskarte. Dazu hinterlegen die Fahrgäste ihre Kreditkartenangaben und lassen ihre ÖV-Fahrten mit der App aufzeichnen. Die BLS spricht mit „Lezzgo“ in erster Linie Gelegenheitsreisende an – also Fahrgäste, die weder ein Generalabonnement (GA) noch ein Frimobil-Abo besitzen.

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: