Molinari Rail Systems eröffnet am 1. November 2016 feierlich neuen Standort Dessau

0
136

Die Molinari Rail Systems GmbH, ein chinesisch-schweizerisches Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Berlin eröffnet am 01.11.2016 seinen neuen Standort in Dessau-Rosslau, Am Waggonbau 11. In einer Zeremonie ab 11:30 Uhr wird dies zusammen mit den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefeiert werden.

Neben Vertretern der Stadt Dessau werden an der Feier auch Vertreter der chinesischen Botschaft Berlin, der Schweizerischen Botschaft Berlin, der Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalt, und langjährige Partner der Molinari Rail Gruppe, der FTD Fahrzeugtechnik Bahnen GmbH und der neuen Eigentümer teilnehmen.

Die Molinari Rail Systems GmbH hatte zuvor einen Kaufvertrag über die Vermögenswerte der in Insolvenz befindlichen FTD Fahrzeugtechnik Bahnen Dessau GmbH mi dem Insolvenzverwalter Prof. Dr. Lukas Flöther geschlossen, der in diesem Monat genehmigt wurde. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart.

„Die Tradition und Qualität des Schienenfahrzeugbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz war einer der Hauptgründe zusammen mit der Molinari Rail Gruppe, den neuen Standort der Molinari Rail Systems GmbH zu eröffnen.“

, erklärt Hongbing Zhou, Managing Director der Molinari Rail Systems GmbH.

„Gerade der asiatische Markt birgt Wachstumschancen für unseren neuen Standort Dessau mit seinen Produkten Made in Germany.“

Die Molinari Rail Systems GmbH wird auf den über 100 Jahren Erfahrung im Schienenfahrzeugbau weiter fortsetzen. Der Standort startet mit einer Stammbelegschaft von 50 Mitarbeitern und wird sich auf die Herstellung von Wagenkästen, Subsystemen und Komponenten für die Bahnindustrie und die Reparatur und Modernisierung von Schienenfahrzeugen konzentrieren.

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: