Prose als Mitveranstalter der Drehgestellkonferenz an der Southwest Jiaotong Universität in Chengdu

0
87
drehgestellkonferenz-southwest-jiaotong-universitaet-chengdu_prose_10-16
Teilnehmer der Drehgestellkonferenz Anfang November 2016 an der Southwest Jiaotong Universität in Chengdu. / Quelle: Prose

An der von der Chinese Railway Rolling Stock Corporation (CRRC) und der Southwest Jiaotong Universität mit seinem State Key Laboratory of Traction Power organisierten Drehgestellkonferenz konnte sich Prose als Mitveranstalter beteiligen.

André Rohrbeck und René Müller von Prose erhielten die Gelegenheit zwei Vorträge zu halten. Der erste Vortrag behandelte die von Prose angewandte Messradsatztechnologie und stellte den von Prose entwickelten Messradsatzcomputer vor. Im der zweiten Präsentation ging es um das Systems Engineering bei Fahrzeugen. Im Zentrum standen Fahrzeuge für die oder für deren Komponenten in den Normen keine Anforderungen definiert sind und Konstruktionsvorschriften fehlen (z.B. Spurwechseldrehgestelle und Einschienen-Hängebahnen).

Während zwei Tagen anfangs November 2016 nahmen 150 führende Ingenieure unter anderem der CRRC, Chinese Academy of Railway Science, CRRC Sifang, CRRC Changchun, CRRC Zhuzhou, Southwest Jiaotong University, Tsinghua University, Beijing Jiaotong University sowie die Dalian Jiaotong University teil.

An der Konferenz wurden technische Herausforderungen des Chinesischen Eisenbahnsystems diskutiert und Entwicklungsschwerpunkte für die nächsten Jahre gesetzt. Prose sieht in der Einladung unserer Spezialisten einen grossen Vertrauensbeweis seitens CRRC. Mit der Teilnahme hatten unsere Spezialisten die Gelegenheit ihre Sicht auf technische Herausforderungen bei schienengebundenen Transportsystemen einzubringen und konnten somit einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung des öffentlichen Verkehrs in China leisten – ein Schlüssel zur Lösung des Problems der globalen Erwärmung.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: