Abschiedsfahrt: Mit dem Föfi über die Ruckhalde

0
539

Am Sonntag, 13. November 2016 fanden öffentliche Nostalgie-Fahrten über die bekannte Zahnradstrecke Ruckhalde statt.

Seit 85 Jahren ist der Nostalgietriebwagen „Föfi“ im Einsatz für die Appenzeller Bahnen. Infolge der Modernisierungsmassnahmen der Appenzeller Bahnen und dem Neubau des Ruckhalde-Tunnels fanden am 13. November 2016 Nostalgie-Abschiedsfahrten über die bekannte Zahnradstrecke Ruckhalde statt.

Infolge der Bauarbeiten kann in St. Gallen nicht mehr umfahren werden, weshalb Einsätze des Nostalgietriebwagens via die Zahnradstrecke nicht mehr möglich sind. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll das umfahren in St. Gallen grundsätzlich wieder möglich sein, laut den Appenzeller Bahnen würde dies aber den Betrieb des zukünftigen Durchgangsbahnhofes einschränken, als weitere Hürde wurde das Lichtraumprofil genannt.

Social Media

Appenzeller Bahnen / AG 2 – Verein historische Appenzeller BahnenAbschiedsfahrt vom Föfi zwüsched Tüüfe ond Sangalle…

Gepostet von info24 – ÖV Schweiz – Europa am Sonntag, 13. November 2016

Erstellt: 20. Nov 2016 @ 06:56

KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: