Bahnlinie Solothurn – Moutier: Regierungsrat setzt sich für Sanierung des Weissensteintunnels ein

0
339

Eine gute Erschliessung von Moutier und den Gemeinden des Grand Val mit dem öffentlichen Verkehr ist für die Region von zentraler Bedeutung. Deshalb ist die Sanierung des Weissensteintunnels und der Weiterbetrieb der Bahnlinie Solothurn – Moutier erforderlich. In seiner Stellungnahme zur Konsultation des Bundes fordert der Regierungsrat des Kantons Bern das Bundesamt für Verkehr auf, den Tunnel zu sanieren. Eine Schliessung des Weissensteintunnels hätte Nachteile für die Bevölkerung und für den Tourismus in der Region Moutier zur Folge.

Der Weissensteintunnel der Bahnlinie Solothurn – Moutier ist in einem schlechten Zustand und muss saniert werden, damit der Bahnbetrieb weitergeführt werden kann. Da der Kostendeckungsgrad der Linie gering ist, hat das Bundesamt für Verkehr vor dem Sanierungsentscheid verlangt, nebst Varianten mit Sanierung des Tunnels auch Varianten zu prüfen, die eine Schliessung des Tunnels und die teilweise oder ganze Umstellung auf Busbetrieb vorsehen.

Der Regierungsrat des Kantons Bern ist sich bewusst, dass die Sanierung des Tunnels mit rund 170 Millionen Franken teurer ist als die anderen geprüften Varianten. Er erachtet die Bahnlinie Solothurn – Moutier jedoch als wichtig für die Erschliessung von Moutier und die Gemeinden des Grand Val. Eine Stilllegung der Bahnlinie würde für die Bevölkerung Nachteile bringen. Sie müsste längere Reisezeiten und höhere Preise für Reisen nach Solothurn, Olten oder Zürich in Kauf nehmen. Auswirkungen hätte eine Schliessung des Tunnels auch auf den Tourismus im Grand Val. Die ganze Region wäre mit dem öffentlichen Verkehr schlechter erreichbar und würde damit an Attraktivität verlieren. Zudem verbindet der Weissensteintunnel auch die Sprachregionen. Schliesslich belastet die Bahn die Umwelt weniger stark als ein Busbetrieb und bringt Vorteile bezüglich der Sicherheit.

Deshalb fordert der Regierungsrat das Bundesamt für Verkehr in seiner Konsultationsantwort auf, den Weg für die Sanierung des Weissensteintunnels frei zu machen, indem es den Entscheid für die Sanierung des Weissensteintunnels fällt und die dafür nötigen Mittel aus dem Bahninfrastrukturfonds bereitstellt.

Info

Erstellt: 16. Dez 2016 @ 13:33

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: