Nencki liefert Drehgestell Senkanlage und Drehgestell Hubtische für Berner Oberland Bahnen

0
330

Für die neu beschafften Fahrzeuge, erweitern die Berner Oberland Bahnen das Depot und die Werkstätten in Zweilütschinen. Um die Drehgestelle vom neu erstellten Werkstattteil in den bestehenden Depotteil zu befördern, hat sich BOB für eine Drehgestell Senkanlage von Nencki entschieden.

Mit der Drehgestell Senkanlage werden die Drehgestelle von der Drehgestellwerkstatt zur neu erstellten Halle oder umgekehrt verschoben. Im Untergeschoss können die Drehgestelle bei Bedarf auf verschiedenen Lagerplätzen zwischengelagert werden.

Zum Lieferanteil gehören auch zwei Hubtische welche im bestehenden Werkstattteil installiert werden. Die Hubanlage dient zum Anheben von Drehgestellen und Radsätzen auf eine ergonomische und sichere Arbeitshöhe. Durch die die offene Rahmenstruktur ist eine optimale Zugänglichkeit am Drehgestell gewährleistet.

↓ KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: