Überfuhr Railvetica Z3i 427 von Einsiedeln nach Rapperswil

0
457
Z3i im Depot_Railvetica_19 11 16
Der zukünftige Railvetica Küchenwagen, Z3i 427, am 19. November 2016 im Depot Rapperswil. / Quelle: Railvetica

Bereits am 22. Oktober 2016 konnte der Railvetica Z3i 427 von Einsiedeln nach Rapperswil überführt werden.

Endlich konnte im Herbst 2016 der Z3i 427 Postwagen (neu Küchenwagen) von der Blatten in Einsiedeln abgeholt werden. Mit dem BDe 4/4 80 des DSF als Zugfahrzeug konnte der Z3i am Morgen des 22.10.2016 nach Rapperswil überführt werden. Auch hier zeigte sich wieder, wie robust die Fahrzeuge von damals hergestellt wurden. Nach kurzer Zeit des Füllens der Hauptleitung (Bremsleitung) konnte ohne Probleme eine Bremsprobe durchgeführt werden, die beim ersten Versuch bereits erfolgreich war.

Da in der Blatten in Einsiedeln noch eine Fahrleitung vorhanden ist, entschloss man sich, die Blache über dem Wagen erst in Rapperswil herunter zu holen, dort ist keine Fahrleitung vorhanden. Nun steht der Wagen ohne Blache im Depot Rapperswil und wartet auf seine Aufarbeitung, die vermutlich im Jahr 2018 gestartet wird.

Zum Erstaunen waren die Schäden am Fahrzeug viel kleiner als gedacht, der Wagen stand immerhin rund 4 Jahre unter der Blache.

Info
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen