Hemishofen: Sachbeschädigungen an MAN-Schienenbus VT 906 aufgeklärt

0
536

Die Schaffhauser Polizei hat insgesamt sieben Jugendliche ermittelt, die unter dringendem Tatverdacht stehen, im September 2016, an einem Dieseltriebwagen des Vereins zur Erhaltung der Bahnlinie Etzwilen – Singen (VES) in Hemishofen, diverse Sachbeschädigungen verursacht zu haben. Dabei hatten sie einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken angerichtet. Die sieben Jugendlichen müssen sich vor der Jugendanwaltschaft Schaffhausen verantworten.

Aufwändige Untersuchungen führten die Schaffhauser Polizei zu fünf minderjährigen Jugendlichen, die im September 2016 den MAN-Schienenbus VT 906 des Vereins zur Erhaltung der Bahnlinie Etzwilen – Singen in Hemishofen verwüstet haben. Die Jugendlichen verschafften sich unerlaubterweise Zugang in den auf einem Gleis abgestellten Dieseltriebwagen. Im inneren des Zuges versprühten sie einen Feuerlöscher, schlugen Lampen ein und rissen Spiegel aus der Deckenhalterung herunter.

Im Zuge der Ermittlungen konnten zwei weitere Jugendliche wegen eines gleichgelagerten Deliktes überführt werden. Die beiden Minderjährigen sind ebenfalls geständig, im September 2016 einen abgestellten Zug der Museumsbahn in Hemishofen beschädigt zu haben. Die Täter versprühten ebenfalls im Inneren eines Zuges einen Feuerlöscher.

Bei beiden „Vandalenakten“ resultierte eine Schadenshöhe von mehreren zehntausend Franken.

Die sieben Jugendlichen müssen sich vor der Jugendanwaltschaft Schaffhausen verantworten.

Erstellt: 23. Jan 2017 @ 12:54

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: