Die schönen Fortschritte am Triebwagen haben den Nachteil, dass dem Verein Historischer Triebwagen 5 langsam das Geld ausgeht.

Trotz erfreulichen Spendeneinnahmen im vergangenen Jahr stösst der Verein nun an seine Grenzen. Demnächst ist geplant, die Revision der Drehgestelle und der Fahrmotoren in Angriff zu nehmen und das kostet eine ganze Stange Geld. Bereits in der Revision ist der Traktionstransformator und einige kleinere elektrische Komponenten. Die Revision der Drehgestelle und der Fahrmotoren ist notwendig, weil damit der Verein dann wohl die letzten technischen Risiken hinter sich hat. Auch die aller grössten finanziellen Brocken sind dann bewältigt, auch wenn man für die Verkabelung, den Innenausbau, Inbetriebsetzung und Abnahmen weiterhin auf Spenden angewiesen ist.

Mit Ihrem Zustupf ermöglichen Sie dem Verein Triebwagen 5 das notwendige Material zu beschaffen, damit nebst den erwähnten Revisionen auch am Fahrzeug weiter gearbeitet werden kann.

Wie können Sie helfen:

  • Durch Abschliessen einer Lebenslangen Mitgliedschaft
  • Durch den Kauf eines 2.-Klass-Sitzplatzes für Fr. 3000.- der mit Ihrem Namen beschriftet wird
  • Durch den Kauf eines 1.-Klass-Sitzplatzes für Fr. 5’000.- der mit Ihrem Namen beschriftet wird
  • Durch den symbolischen Kauf eines oder mehrerer Millimeter des Triebwagens zu Fr. 25.- / mm
  • Durch die Finanzierung eines Teiles, von Material oder der Revision einer Komponente. Gerne machen wir einen Vorschlag im Rahmen Ihrer Idee.
  • Durch den Kauf eines Videos, Tasche oder Mütze aus dem Kiosk
  • Oder durch eine Spende

Einzahlungsschein des Vereins Historischer Triebwagen 5

Info

↓ KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: