Neue Fallstudien auf dem Fahrsimulator der Re 460

0
1017

Im ersten Quartal 2017 konnten auf dem Simulator der Re 460 weitere Fallstudien mit Lokführer durchgeführt werden. Dabei wurde die Methode der simulationsbasierten Forschung weiter entwickelt und angewendet. Die Ergebnisse werden am 25. April 2017 an der Tagung „Safe.tech“ des TÜV Süd in München vorgestellt. Diese Untersuchungen sollen neue Erkenntnisse über Anforderungen an die Arbeitsbedingungen des sicherheitsrelevanten Personals im Eisenbahnbetrieb aufzeigen und nachweisen.

Der Verein DESM benötigt auch künftig freiwillige Lokführer und Fahrdienstleiter, die mit ihrer Erfahrung einen wichtigen Beitrag an die bei der Bahn heute noch seltenen Forschung im Bereich der Human-Factors leisten.

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: