SBB Historic: Wiedereröffnung Depot Erstfeld

0
113
Biaschina-Kehrtunnel_SBB Historic_1875
Bau bei den Biaschina Kehrtunneln, ca. 1875. / Quelle: SBB Historic

Ab dem 7. Mai 2017 bietet SBB Historic im historischen Lokomotivdepot Erstfeld thematische Depotführungen an. Das Startangebot umfasst einen „Lokführerrundgang“ und eine historische Führung mit dem Titel „Entlang der Bergstrecke“. Weitere Angebote, wie beispielsweise ein Modul „Rollende Gotthardlegenden“, sind bereits in Planung. Diese Angebote gestaltet SBB Historic in enger Zusammenarbeit mit dem Verein SBB Historic Team Erstfeld und der Uri Tourismus AG.

„Lokführerrundgang“
Lokführer und Experten des historischen Rollmaterials führen durch das Depot, vorbei an Gotthardlegenden wie dem „Krokodil“ Ce 6/8 II 14253 oder der Ae 6/6 11411. Beeindrucken werden aber auch die ungeheure Masse einer Ae 8/14 11801, welche zeitweise als grösste Lok der Welt galt oder die Eleganz der Be 4/6 12320 der ersten elektrischen Personenzüge am Gotthard, welche ebenfalls zu diesem Rundgang gehören.

„Entlang der Bergstrecke“
Dieser Rundgang durch eine Ausstellung mit Plakaten, Plänen, Fotografien und zahlreichen Bahnobjekten fokussiert auf die Geschichte der Bahn und ihrer Auswirkungen auf die Gotthardregion. Entlang eines 30-Meter Modells der Strecke Luzern – Chiasso vermitteln Guides Geschichten rund um Bau und Ausbau, gehen auf den Betrieb hinter den Kulissen ein und zeigen den Wandel in der Art und Weise des Reisens auf.

Die beiden Führungen können einzeln oder kombiniert gebucht werden.

Weitere Angebote in Planung
Die Angebotspalette soll nach Startbeginn weiter ausgebaut werden. Aktuell wird die Umsetzung von „Rollende Gotthardlegenden“ geprüft. Dabei soll das Rollmaterial als Ergänzung zum Rundgang auch in Bewegung erlebbar gemacht werden.

Zusätzlich möchte SBB Historic ein Angebot im Bereich living-history sowie Führungen für Schulklassen realisieren. Neben den Führungen sollen in der Remise zukünftig auch private Events stattfinden.

SBB Historic-Fahrzeuge nach Erstfeld verschoben
Am 3. Mai 2017 wurde ein Teil der SBB Historic-Fahrzeugflotte erfolgreich von Olten und Winterthur nach Erstfeld überführt.

Depoteroeffnung Fahrzeuge nach Erstfeld verschoben_SBB Historic_3 5 17
Zwischenhalt in Arth Goldau mit Manöver, Ae 4/7 10976 und Be 4/6 12320. / Quelle: SBB Historic

Diese und weitere historische Fahrzeuge waren an den Eröffnungsfeierlichkeiten des Depots Erstfeld vom Sonntag, 7. Mai 2017 in Erstfeld live zu bestaunen.

Das Rollmaterial war Teil einer spannenden Ausstellung zum Bahnverkehr am Gotthard.

Social Media

SBB Historic

Gerne denken wir an den vergangenen Sonntag und die Wiedereröffnung des Depots Erstfeld zurück! Besten Dank an das SBB…

Posted by SBB Historic on Mittwoch, 10. Mai 2017

Daniela & Kim aus Richterswil (ZH) an der Wiedereröffnung des historischen Lokomotivendepots von SBB Historic in…

Posted by Ferienregion Uri on Montag, 8. Mai 2017

Rundgang

Posted by Archivbilder der Schweizerbahnen on Sonntag, 7. Mai 2017

Info

Erstellt: 6. Mai 2017 @ 13:27

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: