Reinach: Kollision zwischen Auto und BLT-Tram Be 4/8 249 fordert zwei Verletzte

0
285

Am Mittwoch, 16. Dezember 2015, kurz vor 16:00 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Baselstrasse/Fleischbachstrasse in Reinach ein Verkehrsunfall zwischen einem Tram und einem Personenwagen. Zwei Personen erlitten dabei Verletzungen.

Am Mittwochnachmittag, 16. Dezember 2015, gegen 16:00 Uhr, kam es bei der Verzweigung Baselstrasse/Fleischbachstrasse in Reinach zu einer Kollision zwischen dem BLT-Tramzug mit der Sänfte Be 4/8 249 der Linie 11 und einem Personenwagen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr das Tram von Münchenstein herkommend in Richtung Reinach. Bei der Verzweigung beabsichtigte eine 21-jährige Autolenkerin nach rechts in die Fleischbachstrasse abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Tram.

Der 58-jährige Beifahrer im Personenwagen sowie eine 21-jährige Mitfahrerin erlitten dabei Verletzungen. Sie mussten durch die Sanität Käch in ein Spital gebracht werden. Die Passagiere im Tram sowie die Autolenkerin blieben unverletzt.

Der Personenwagen sowie das Tram wurden durch die Kollision beschädigt.

Die Lichtsignalanlage wird derzeit ausgewertet. Durch den Unfall kam es zu einem zirka einstündigen Tramunterbruch.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: