Eine saubere Sache: Defekte und Verschmutzungen schnell und einfach der SBB melden

0
110

Mit der neuen Funktion „Defekt melden“ in der SBB Mobile Preview App können Kundinnen und Kunden Defekte und Verschmutzungen in Zügen oder an Bahnhöfen schnell und bequem online via Smartphone melden. Android-Nutzer können zusätzlich Wagen- oder Billettautomaten-Nummern automatisch mit der Handykamera erfassen. Reisende können so mithelfen, die SBB jeden Tag besser und sauberer zu machen.

Seit dem 12. Juni steht die Funktion „Defekt melden“ steht allen SBB-Kunden auf der SBB Mobile Preview-App zum Testen zur Verfügung. Mit wenigen Klicks können Defekte oder ausserordentliche Verschmutzungen am Bahnhof oder im Zug online gemeldet werden. Dabei kann es sich um die unterschiedlichsten Mängel handeln wie etwa um ein beschädigtes Sitzpolster, eine defekte Steckdose, eine Störung am Billettautomaten oder an der Abfahrtsanzeige.

Die eingehenden Meldungen werden vom SBB Kundendialog an die zuständige Stelle weitergeleitet. Diese setzt alles daran, den Mangel so rasch wie möglich zu beheben, damit die Kunden von einwandfreien und sauberen Bahnhöfen und Zügen profitieren.

High-Tech zur Objektidentifikation für Android-Nutzer
Erstmals wird in diesem Bereich die optische Erkennung von Nummern an Billettautomaten und Zugswagen über die Handykamera eingesetzt. Meldungen können so bequemer gemacht werden, die Defekte werden schneller repariert, Verschmutzungen rascher gereinigt. Die automatische Erkennung von Wagen- oder Billettautomaten-Nummern mit der Handykamera ist vorerst nur für Android-Nutzer verfügbar.

Nach einer viermonatigen Testphase werden die Meldungen und Feedbacks aus der Preview-Community zur Funktion ausgewertet und über eine definitive Einführung in der SBB Mobile App entschieden.

Drei weitere neue exklusive Funktionen für die Preview-Community
Der Preview-Community stehen drei weitere Funktionen exklusiv zum Testen zur Verfügung. Die Nutzer können die neuen Funktionen bewerten und Verbesserungsvorschläge über die SBB Community einbringen.

Digitaler App-Assistent
Der digitale Assistent wurde in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt. Er steht Rede und Antwort bei Fragen zum Billettkauf oder zur Bedienung der App. Die Funktion ist vorerst nur auf Deutsch verfügbar.

Voice-Fahrplan
Gemeinsam mit der Firma Spitch lanciert die SBB den ersten sprachgesteuerten Fahrplan der Schweiz. Mittels Spracheingabe kann der Kunde seine Reiseziele eingeben und erhält die gewünschten Verbindungen aufgelistet. Diese Funktion ist in einem ersten Schritt auf Deutsch für alle Deutschschweizer Haltestellen verfügbar. Der Sprach-Fahrplan erkennt auch Anfragen in allen Deutschschweizer Dialekten.

Reise-Cockpit
Auf Basis von markierten Reisen oder gekauften Billetten erhalten Kunden auf sie zugeschnittene Reisetipps und profitieren von einer persönlichen Reisestatistik, die sowohl CO2-Einsparungen als auch Reisezeiten dokumentiert. Das Reise-Cockpit ist vorerst nur für iOS-Nutzer in allen Sprachen verfügbar.

Weitere Informationen unter www.sbb.ch/preview
Alle Informationen zur SBB Mobile Preview App sind unter www.sbb.ch/preview zu finden. Dort wird erklärt, wie sich die User für die Community einfach registrieren und die neue SBB Mobile Preview herunterladen können. Wer dabei ist, kann Fehler melden, Verbesserungsvorschläge einbringen und über neue Funktionen abstimmen.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: