FLIRT 3 für PKP Intercity mit Komponenten von Selectron

0
836
PKP IC FLIRT Stadler_Stadler Rail Group_15
FLIRT 3 für PKP Intercity mit Komponenten von Selectron. / Quelle: Stadler Rail Group

Im November 2013 bestellte der Betreiber PKP Intercity 20 elektrische Triebzüge beim Lieferkonsortium Stadler Polska Sp. z o. o. und Newag SA. Die Fahrzeuge werden ab Dezember 2015 auf den Hauptlinien zwischen Warschau, Szczecin, Gdynia, Olsztyn, Katowice und Kraków eingesetzt. Sie sind auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ausgelegt und verfügen über die europäische Zugsicherung ETCS Level 2.

Die neuste Generation der Fahrzeuge des Typs FLIRT3 sind in ganz Europa bekannt und bei den Passagieren sehr beliebt.

Die modernen und sicheren Züge mit grosszügiger und funktioneller Innenausstattung, sind für komfortable, mehrstündige Reisen ausgelegt. Sie sind schallgedämmt, klimatisiert, beinhalten ein Bistro und ein visuelles und akustisches Passagier-Informationssystem. Sie sind weiterhin ausgelegt für einen uneingeschränkten Zugang für Behinderte, bieten Einrichtungen für Familien mit Kindern und auch für behinderte Passagiere und Räume für das Zugpersonal. Die Züge verfügen über total 360 Sitzplätze, davon 60 Plätze im Bereich der ersten Klasse.

FLIRT 3 für PKP Intercity mit Technik von Selectron 
Die TCMS Lösung der PKP Intercity Triebzüge ist Teil des Lieferumfangs von Selectron Systems AG. Dieser beinhaltet die Steuerung von verschiedenen Funktionen wie Traktionskette, übergeordnetes Power-Management des Zugs, Komfort-Funktionen sowie die Fahrzeugdiagnose. Als Systemnetzwerktechnologie werden Ethernet und CANopen eingesetzt.

Auf dem PKP Intercity FLIRT kommt zusätzlich auch das Gleitschutz-System Typ WSP 800 V04 mit TSI-Zertifizierung zum Einsatz.

Die Fahrzeuge haben die Homologation bestanden. Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 haben die Fahrgäste die Möglichkeit, auf einigen Langstrecken in Polen den hohen Komfort der neuen FLIRTs zu geniessen.

Info

Erstellt: 7. Dez 2015 @ 14:02

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: