Nach über zwei Jahren kehrte die 90-jährige “Krokodil”-Lokomotive von SBB Historic am 3. November 2017 in die Schweiz zurück. Die Überführungsfahrt vom deutschen Meiningen nach Zürich wurde in mehreren Etappen mit einem historischen Zug durchgeführt, in welchem Gäste mitfahren konnten.

Am 31. August 2015 startete das “Krokodil” Ce 6/8 III 14305 seine Fahrt nach Gävle in Schweden, rund 170 km nördlich von Stockholm. Auf Einladung des Schwedischen Eisenbahnmuseums (Sverige Järnvägsmuesum) sollte das “Krokodil” dort als Ehrengast am grossen Eisenbahnfest “100 Jahre elektrische Züge” teilnehmen.

Geplant war, dass die Lokomotive am 22. September 2015 wieder in der Schweiz sei. Bereits auf dem Weg in den Norden traten technische Probleme auf: Ein Gleitlager der 90 Jahre alten Lok war warmgelaufen – und dies trotz der geringen Reisegeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern und regelmässigen Test-Stops. Das Lager konnte schnell ersetzt werden und der Auftritt am Eisenbahnfest in Schweden war ein Erfolg.

Umfassende Revision im Dampflokwerk Meiningen (DE)
Um keine weiteren Risiken einzugehen wurde die Lokomotive auf dem Rückweg in Berlin abgestellt. Von dort wurde das “Krokodil” mit einer Vorspannlokomotive ins Dampflokwerk Meiningen in Deutschland geschleppt. Das Werk ist das letzte grössere Instandhaltungswerk für Dampflokomotiven in Mittel- und Westeuropa und auch auf Revisionen und Reparaturen von historischem Eisenbahn-Rollmaterial spezialisiert.

Die Spezialisten in Meiningen realisierten rasch, dass die Gotthard-Legende eine umfassende Revision benötigt, welche aber aufgrund knapper personeller Ressourcen immer wieder verzögert werden musste.

In vier Tagen von Meiningen nach Zürich
Nun war es vollbracht: Die grosse Revision konnte im Herbst 2017 abgeschlossen werden und das “Krokodil” trat am 3. November seine Heimfahrt an. SBB Historic wollte dieses freudige Ereignis nicht alleine feiern, sondern Bahnenthusiasten und “Krokodil”-Fans daran teilhaben lassen. Aus diesem Grund wurde die Überfahrt der Ce 6/8 III 14305 von Meiningen nach Zürich in einem historischen Zug durchgeführt, welcher Platz für insgesamt 100 Passagiere bot.

Die Reise dauerte vier Tage und führte in zwei historischen BM-Personenwagen 2. Klasse der Deutschen Bahn und einem Clubwagen, welche vom Krokodil gezogen wurden, von Meiningen über Nürnberg und Ulm nach Zürich. Neben dieser Fahrt kamen die Gäste unterwegs in den Genuss einer Werksbesichtigung im Dampflokwerk in Meiningen, einer Führung durch das Deutsche Bahn Museum in Nürnberg und einer Stadtführung in Ulm.

Social Media

Krokodil am 25. Januar 2018 vor dem Depot Olten:

Kurzer Ausflug an die Sonne.Depot Olten 25. Jan 2018

Gepostet von Verein "Krokodil 14305" am Donnerstag, 25. Januar 2018

Das Krokodil lebt wieder. Ganz ohne Zwischenfälle geht es auch diesmal nicht. Gute Besserung Edwin Dutler. SBB Historic

Gepostet von Bahnwelt im Internet am Samstag, 4. November 2017

AusflugtippDas Team aus Lützel geht wieder auf Tour. Diesmal insgesamt 6 Tage. Warum das Ganze? In Zusammenarbeit mit…

Gepostet von BSW Gruppe im DB Museum Koblenz am Dienstag, 31. Oktober 2017

https://www.facebook.com/843603675726444/videos/vb.843603675726444/1555430914543713/

Bilder aus Meiningen (10.-13. Oktober 2017)

Gepostet von Verein "Krokodil 14305" am Dienstag, 17. Oktober 2017

Nach über zwei Jahren kehrt Anfang November unsere 90-jährige «Krokodil»-Lokomotive in die Schweiz zurück. Damit die Rückfahrt reibungslos klappt, arbeiten unsere Leute momentan im Dampflokwerk Meiningen mit Hochdruck an der Ce 6/8 III 14305. Im Video wird gerade eines der Untergestelle in die Montagehalle geschoben. Christian Zellweger ist vor Ort und schildert seine Erlebnisse fortlaufend auf unserem Blog. Viel Vergnügen bei der Lektüre. Zu den Blogbeiträgen geht’s hier lang: http://bit.ly/2gxXHmY

Gepostet von SBB Historic am Donnerstag, 12. Oktober 2017

Arbeitseinsatz in Meiningen, 14.-18. August 2017Einbau der Antriebswelle Vorbau 2Entfernen aller VorbauhaubenGrobe…

Gepostet von Verein "Krokodil 14305" am Samstag, 19. August 2017

Info

Erstellt: 3. Aug 2017 @ 23:37

Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen