Wechsel an der Spitze von Selectron Systems

0
150
Thierry Martin Emmanuel Hannart Geschaeftsfuehrer_Selectron Systems_9 17
Selectron: Thierry Martin [links] hat die Geschäftsführung von Emmanuel Hannart übernommen. / Quelle: Selectron Systems

Thierry Martin übernahm am 26. September 2017 als Nachfolger von Herrn Emmanuel Hannart die Position des Geschäftsführers der Selectron Systems AG in Lyss.

Der gebürtige Schweizer sammelte nach seinem Abschluss im Bereich Computer-Wissenschaften und Engineering erste Berufserfahrungen im europäischen Ausland. Ab 2002 war er in Brasilien für die Firmen Nagra und Kudelski in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Zuletzt arbeitete Herr Martin in Brasilien bei der Firma Kryptus als Mitglied der Geschäftsführung.

Emmanuel Hannart wird der Selectron Systems AG weiterhin als Verwaltungsratsmitglied und als Berater zur Seite stehen.

Emmanuel Hannart hat den Aufbau der Selectron Systems AG massgeblich geprägt und mit seinem hohen Engagement zur erfolgreichen Integration der Gesellschaft in den Knorr-Bremse Konzern beigetragen. Wir möchten an dieser Stelle Herrn Hannart für die erfolgreiche Tätigkeit sowie seinen ausserordentlichen Einsatz danken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Nachfolge von Bernd Riedel und Neuausrichtung der Abteilung Strategisches Marketing
Durch den Kurswechsel im Jahr 2001 mit der Fokussierung auf TCMS, erzielte Selectron ein durchschnittliches Wachstum von rund 15% pro Jahr. Dieses Ergebnis beruht auf einem starken und soliden Team, inspiriert von Kunden und offen für neue Technologie-Herausforderungen. Der unternehmerische Geist, der zwischen Risiken und Verpflichtungen abwägt, war der Weg zu diesem Erfolg und wurde von einigen Schlüsselpersonen vorangetrieben. Bernd Riedel ist eine dieser Schlüsselpersonen. In seiner Position führte er über Jahre das Produktmarketing und -management, war hauptamtlich für die Produktstrategie – neudeutsch „Roadmap“ –, den Marktauftritt sowie für die Zusammenarbeit mit externen Partnern zuständig.

Seine Empathie für die Kunden, seine kreative und innovative Ader, sein Verständnis für Automatisierungstrends, seine Hartnäckigkeit, seine Kommunikationsfähigkeit die Verkaufs- und Entwicklungs-Teams zu überzeugen sind dabei seine grossen Stärken. Bernd Riedel hat sich nun entschlossen, in die Position eines Beraters zu wechseln. Diese Lösung bietet für Selectron eine sehr gute Konstellation. Bernd Riedel wird die neuen Führungspersonen in ihrer Positionierung aktiv unterstützen. Dies sorgt für eine gewisse Kontinuität und gleichzeitig für frischen Wind und neues Denken.

Anlässe wie diese bieten auch immer eine Möglichkeit, die Unternehmensorganisation neu auszurichten.

So wird Tomislav Radjenovic seine bisherigen Aufgaben weiter ausbauen und die Führung des Produktmanagements einschliesslich der Roadmap übernehmen. Selectron-Kunden dürfen auch zukünftig spannende Produkte und Dienstleistungen erwarten.

Stephan Oberteufer wird die Schnittstelle zu den wichtigsten Design- und Produktionspartnern von Selectron führen. Er wird dazu beitragen, die „time to market“ von Selectron zu verbessern und Kosteneinsparungen zu erzielen. Dies wird sich in attraktiven Preisen widerspiegeln.

Ein „Technologiebüro“ und zusätzlichen Ressourcen zur Einführung neuer Technologien entsteht rund um das Team für Kundenprojekte.

In Anbetracht der neuen Vision als Electronic Controls-Anbieter im Knorr-Bremse Konzern und der Veränderungen, die durch die „Industrial 4.0“ Features entstehen, wird die neue Organisation ihren Fokus auf Innovation und Partnerschaften konzentrieren, wie immer mit dem Ziel die Erwartungen der Kunden zu erfüllen.

Selectron wünscht Bernd Riedel viel Erfolg in seiner neuen Position und freuen sich auf seine gewohnt konstruktiven und manchmal auch ungewöhnlichen Ideen.

 

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: