Bahnersatzbusse zwischen Brünig-Hasliberg und Brienz – Interlaken Ost

0
196

Die Zentralbahn saniert im November das Streckennetz zwischen Brünig-Hasliberg und Interlaken Ost. Während der Totalsperre werden Brücken und Gleise erneuert sowie Schutzbauten erstellt. Die Sicherheit und der Fahrkomfort werden durch diese Massnahmen erhöht.

Die Zentralbahn plant ihre Bauprojekte langfristig. Die Projekte werden zusammengefasst und in kurzen Intensivbauphasen umgesetzt. Durch die Bündelung der Bauarbeiten werden die Anwohner und die Reisenden möglichst wenig beeinträchtigt.

Auf der Strecke entlang des Brienzersees werden zwei Brücken aus dem Jahr 1916 abgebrochen und in Abstimmung mit dem Hochwasserschutz neu erstellt. Zur Erhöhung der Sicherheit werden oberhalb des Bielti in Meiringen Schutznetze gegen Steinschlag installiert. In den Bahnhöfen Interlaken Ost und Meiringen werden Weichen und Gleise erneuert. Eine der besonders intensiven Bauphasen folgt vom 30. Oktober bis 19. November 2017.

Diese Totalsperre ist wie folgt aufgeteilt:

  • Brünig-Hasliberg bis Interlaken Ost vom 30. Oktober bis 5. November 2017
  • Brünig-Hasliberg bis Brienz vom 6. November bis 19. November 2017.

Während dieser Totalsperre verkehren Bahnersatzbusse auf der Strecke zwischen Brünig-Hasliberg und Interlaken Ost bzw. Brienz.

Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist angepasst.

Info
  • Weitere Informationen auf www.zentralbahn.ch.
  • Aus Platzgründen können in den Bussen keine Fahrräder transportiert werden.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: