Verkehrslage der Matterhorn Gotthard Bahn am 23. Januar 2018

0
396

Auf dem Streckennetz der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestehen aufgrund von Lawinengefahr am Dienstag, 23. Januar 2018 Einschränkungen.

Mattertal/Zermatt
Es sind bis auf weiteres keine Reisen (weder Bahn noch Strasse) nach Täsch/Zermatt möglich.

  • Der Bahnverkehr zwischen Täsch und Zermatt bleibt bis Dienstagabend, 23.01.2018 (Betriebsschluss) gesperrt. Die Strasse Stalden-Täsch-Zermatt bleibt bis auf weiteres wegen Lawinengefahr geschlossen. Informationen zu den Heli-Shuttle-Flügen sind auf dem Liveticker von Zermatt Tourismus ersichtlich.
  • Auf der Bahnstrecke Visp–  Täsch verkehren Ersatzbusse (Erster Bus ab Visp 12:08 Uhr; Erster Bus ab Täsch 12:48 Uhr). St.Niklaus wird an der Kantonsstrasse (Sand Edelweiss) bedient, Randa 200 Meter Richtung Zermatt (Ferienhaus Maria am Weg).
  • Die Gornergrat Bahn ist bis auf weiteres geschlossen.

Goms/Urserntal/Surselva:

  • Der Bahnbetrieb zwischen Niederwald und Dieni sowie der Autoverlad Furka (Oberwald – Realp) und Oberalp (Andermatt – Sedrun) sind bis Dienstagabend, 23.01.2018 (Betriebsschluss) eingestellt.
  • Die Züge auf der Strecke Visp – Niederwald, Dieni – Disentis und Andermatt – Göschenen verkehren gemäss Fahrplan (Erster Zug ab Andermatt 10:40 Uhr; Erster Zug ab Göschenen 11:11 Uhr).
Info

Erstellt: 23. Jan 2018 @ 08:22

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: