IMS eröffnete neues Büro im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich

0
92

Der neutrale Containeroperator IMS erweiterte zum 07. Dezember 2015 die Anzahl seiner Niederlassungen um ein weiteres Büro am Terminal Weil/Rhein.

„Weil am Rhein ist schon seit längerem eine wichtige Drehscheibe für unsere Verkehre in die Schweiz und Österreich. Mit dem nun gesetzten Schritt, ein eigenes Büro direkt am Terminal zu eröffnen, sind wir einerseits näher an der Produktion als auch bei unseren Kunden aus Frankreich und Deutschland.“

, sagt Marc Hunziker, Managing Director der IMS Rail Switzerland AG.

„Auch können wir ab sofort auch weitere Dienstleistungen wie etwa die Zugs- und Zollabfertigung selbst produzieren und diese auch unseren Kunden anbieten. Diese Erweiterung des Produktportfolios ist ein angenehmer Nebeneffekt, der bereits erste Erfolge in Form von Zugsabfertigungen für einen neuen Kunden verbuchen konnte.“

, führt Wolfgang Tomassovich, CEO der IMS Gruppe, weiter aus.

IMS unterhält aktuell Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Slowakei, Schweiz, Ungarn, den Niederlanden, Belgien, Spanien sowie in Portugal.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: