Erlebnisbahnhof Brittnau-Wikon in Gefahr

0
430

Leider muss der Verein mitteilen, dass das Fortbestehen des Erlebnisbahnhofs von Brittnau-Wikon in Gefahr ist. Der Grund dafür ist, dass die SBB das Gebäude zurzeit an den Meistbietenden versteigert.

Der Verein weiss nicht, ob er nach dem Verkauf im Bahnhof bleiben kann.

Hoffen wir es, denn ein Rauswurf wäre der Todesstoss für den Erlebnisbahnhof Brittnau-Wikon.

Ob in einem solchen Falle das Museum woanders wieder aufgebaut wird, ist höchst unsicher, auch wäre ein Neuaufbau mit sehr hohem Aufwand verbunden. Im Vererin hoffen daher alle, dass man im Gebäude bleiben kann.

Im Erlebnisbahnhof Brittnau-Wikon werden sie zurück in die 1960er Jahre versetzt! Mit den drei Stellwerken, dem voll ausgestatteten Stationsbüro, dem originalen Wartsaal und dem alten Güterschuppen mit der grossen Modellbahnanlage schafft der Verein für Besucher und Mitglieder des Vereins regelmässig Erlebnisse. Man versteht es, neben den visuellen Eindrücken und der Geruchskulisse auch akustische Elemente so einzusetzen, dass ältere Besucher die Vergangenheit wieder lebhaft spüren und jüngere aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Wurde Ihr Interesse geweckt, dann besuchen Sie den Erlebnisbahnhof an der Eisenbahnlinie Olten-Luzern, im ehemaligen Bahnhofsgebäude des Bahnhofs Birttnau-Wikon.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: