Die SBB verbessert das Bahnangebot ab Olten und Luzern Richtung Tessin weiter: Ab Samstag, 14. April 2018, verkehrt jeweils samstags und sonntags ein zusätzlicher Zug von Olten über Luzern nach Locarno.

Ab dem kommenden Wochenende kann die SBB einen vielfachen Kundenwunsch erfüllen und eine zusätzliche Direktverbindung via Luzern ins Tessin anbieten. Der zusätzliche Frühzug fährt in Olten um 7:30 Uhr und in Luzern um 8:18 Uhr ab und kommt in Locarno um 10:15 Uhr an. So kommen die Passagiere am Wochenende bequem und ohne umzusteigen nach Locarno. Der Zug hält nach Luzern in Arth-Goldau, Bellinzona und anschliessend in Locarno.

Ab dem 20. Mai 2018 kann diese Verbindung bis Basel verlängert werden. Der Direktzug verlässt Basel um 07:04 Uhr und verkehrt ohne Halt bis Olten und weiter bis ins Tessin. Wegen einer Baustelle zwischen Basel und Olten kann die Verbindung ab Basel erst ab Mai angeboten werden.

Der zusätzliche Direktzug via Luzern entlastet zudem die Züge ab Zürich zwischen Arth-Goldau und dem Tessin.

Stellungnahme IGöV Zentralschweiz zur neuen Morgenverbindung von Luzern ins Tessin
Mit grosser Freude hat IGöV Zentralschweiz zur Kenntnis genommen, dass die SBB kurzfristig ab Samstag, den 14. April, eine direkte Morgenverbindung von Luzern via Arth-Goldau und Bellinzona nach Locarno führen wird. Somit haben Ausflügler – zumindest an Wochenenden – ab Luzern nicht erst um 09:18 Uhr, sondern neu auch mit Abfahrt bereits um 08:18 Uhr eine umsteigefreie Verbindung ins Tessin.

IGöV Zentralschweiz wird sich weiter dafür einsetzen, dass spätestens mit Inbetriebssetzung der neuen Twindexx-Züge von Bombardier und entsprechender Entspannung im Rollmaterialpark der SBB, die direkten Morgenzüge aus Luzern in Richtung Tessin nicht nur am Wochenende, sondern an allen Wochentagen verkehren.

Hier ist auch das Bundesamt für Verkehr (BAV) gefordert, das in der Vergangenheit den SBB die gewünschte Führung des IC 665 (Luzern ab 09:18 Uhr) an Werktagen untersagte.

Ebenso im Fokus von IGöV Zentralschweiz ist die Gegenrichtung, wo weiterhin eine unbefriedigende Lücke von 4 Stunden bei den Abfahrten ab Bellinzona nach Luzern zwischen 18:13 Uhr und 22:13 Uhr klafft.

Hingegen muss gewürdigt werden, dass im Verkehr aus Italien via Chiasso die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit deutlich zugenommen hat. Zwar hinkt die Pünktlichkeit den hervorragenden Werten im innerschweizerischen Verkehr vereinzelt noch hinterher, sie dürfte aber inzwischen auf dem Niveau anderer Nachbarbahnen wie DB oder SNCF angekommen sein.

Info

Erstellt: 9. Apr 2018 @ 17:41

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: