DB-Strecke Singen – Thayngen: Neubau der Eisenbahnbrücke in Gottmadingen

0
756

Die Deutsche Bahn beginnt im Mai 2018 mit den Arbeiten zum Neubau der über 100 Jahre alten Eisenbahnbrücke über die L 190 (Hilzinger Strasse) in Gottmadingen. Bereits jetzt finden erste bauvorbereitende Massnahmen statt. Die Bauzeit für die neue Eisenbahnbrücke erstreckt sich über den Zeitraum Mai bis voraussichtlich Ende Oktober 2018.

Mit dem Neubau der Brücke wird – unter finanzieller Beteiligung des Landes Baden-Württemberg – auch die Hilzinger Strasse verbreitert und eine grössere Durchfahrtshöhe hergestellt. Zusätzlich entstehen breite Rad- und Gehwege um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern zu erhöhen.

Ab dem 19. Mai bis zum 2. Juni wird die Bahnstrecke zwischen Singen und Thayngen voll gesperrt, um die alte Brücke samt Widerlager abzubrechen. Gleichzeitig werden Gründungsarbeiten zum Aufbau der beiden Hilfsbrücken durchgeführt. Für diesen Zeitraum ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Diese Baumassnahmen erfolgen durchgehend in Tag- und Nachtschichten zwischen:

  • Freitag/Samstag, 18./19. Mai, bis Samstag/Sonntag, 2./3. Juni 2018

Die neuen Brückenüberbauten werden seitlich auf Montagegerüsten hergestellt und in einer viertägigen Streckensperrung im Oktober 2018 eingeschoben.

Im Anschluss an den Brückenneubau finden weitere Strassen- und Tiefbauarbeiten an der Hilzinger Strasse statt. Der Abschluss der Baumassnahme ist voraussichtlich im Frühjahr 2019.

Um die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten und aus Gründen der Verkehrssicherheit wird die Hilzinger Strasse im Bereich der Brücke im Anschluss an den Frühjahrsmarkt bis zum Abschluss der Strassenbauarbeiten im Frühjahr 2019 voll gesperrt.

Für diesen Zeitraum wird für den Strassenverkehr eine innerörtliche Umleitungsstrecke über die Gewerbestrasse und Hauptstrasse eingerichtet. Fussgänger können die eigens für die Bauzeit aufgewertete Querungsmöglichkeit «Fuchsloch» bei der Fahr-Kantine nutzen.

Die Deutsche Bahn ist bemüht, die von den Bauarbeiten und den eingesetzten Maschinen ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Anwohner dafür um Verständnis.

Die Anwohner im direkten Umfeld der Baustelle werden separat per Handzettel informiert. Zudem bietet die Bahn den betroffenen Anwohnern im unmittelbaren Umfeld der Baustelle Hotelübernachtungen an.

Insgesamt werden für die Erneuerung der Brücke und der Hilzinger Strasse rund 10 Millionen Euro investiert.

Fahrplanänderungen
Es kommt zu folgenden Einschränkungen:

Fernverkehr

Die Züge der IC-Linie 87 (Stuttgart – Zürich) entfallen zwischen Singen – Schaffhausen und werden durch Busse ersetzt.

Regionalverkehr

Die Interregio-Express (IRE)-Linie Ulm – Basel entfällt zwischen Singen – Schaffhausen und wird durch Busse ersetzt.

Regionalbahn (RB)-Linie Singen – Schaffhausen entfällt auf dem gesamten Laufweg. Es verkehrt stündlich ein Ersatzzug zwischen Schaffhausen und Thayngen mit Busanschluss.

Auf der Linie S24 der SBB GmbH kommt es zwischen Thayngen – Schaffhausen zu geringfügigen Fahrzeitänderungen.

Für die ausfallenden Züge fahren Ersatzbusse zwischen Singen und Thayngen bzw. Schaffhausen.

Hinweis

In den Ersatzbussen ist keine Fahrradbeförderung möglich.

Informationsmöglichkeiten zu Reiseverbindungen

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft über die aktuellen Reiseverbindungen zu informieren.

Einzelheiten zu den Änderungen finden Fahrgäste auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie www.deutschebahn.com/bauinfos. Der persönliche Fahrplan für die Bauzeiten steht im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087 (montags bis freitags, 7 bis 20 Uhr), unter der Service-Nummer der Bahn 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste um Verständnis. Die Reisenden werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.

Erstellt: 17. Apr 2018 um 16:23

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: