Weil am Rhein: Schwerer Verkehrsunfall mit Tram der BVB-Linie 8

1
233

Am späten Vormittag des Sonntags, 29. April 2018 ereignete sich an der Einmündung zur Lustgartenstrasse in Weil am Rhein (DE) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Rennradfahrer und einer Tram der BVB-Linie 8.

Der 76-jährige Rennradfahrer fuhr auf dem Radweg in Richtung Friedlingen und wollte in Höhe der Lustgartenstrasse die Gleise überqueren. Hierbei missachtete er trotz Rotlicht das in Richtung Bahnhof fahrende Tram der Linie 8. Bei der Kollision geriet der Radfahrer teilweise unter das Tram, welches nach 10 m zum Stillstand kam Der Velofahrer wurde schwer verletzt und musste durch das DRK ins Kreiskrankenhaus Lörrach verbracht werden.

Am Rennrad entstand Totalschaden, das Tram wurde leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.000,- EUR.

Für die Dauer von 1 ½ Stunden wurde durch die Basler Verkehrsbetriebe ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

1
KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
0 Follower
 
Kommentar mit am meisten Reaktionen
Aktivster Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
Eduard J. Belser Neuste Kommentarautoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Eduard J. Belser
Gast
Eduard J. Belser

Gerade als Velofahrer ohne Knautschzone und Airbag sollte man Rotlichter konsequent respektieren und anhalten. Ein Rotlich zu überfahren, das eine Kreuzung mit einem Tram sichert, ist Russisch Roulette spielen und kann so fatal enden, wie in diesem Fall.