DFB: Wagenremise Realp wird gebaut [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 30. April 2018 veröffentlicht.

0
1489
Projekt Remise Realp Modell_Verein Furka-Bergstrecke_28 4 18
Modell der zukünftigen Remise Realp der DFB. / Quelle: Verein Furka-Bergstrecke

Anlässlich des Tages der offenen Wagenwerkstätte am 28. April 2018 in Aarau konnte offiziell verkündet werden, dass der Verwaltungstrat der DFB AG an der letzten Sitzung einstimmig der Baufreigabe für die Wagenremise Realp zugestimmt hat.

Nach der Sicherstellung der Finanzierung von 80% der Fremdkosten konnte es nun also so richtig losgehen. Bevor dann im Spätsommer mit dem Aushub gestartet werden konnte, mussten noch Baurechtsverträge unterzeichnet werden. Die Grundsteinlegung erfolgte am 1. Juni 2019.

Der Verein Furka-Bergstrecke gratulierte und dankte gleichzeitig der Sektion Aargau. Ohne den grossartigen Einsatz dieser Sektion wäre die Finanzierung für die «Garage der Aarauer Personenwagen» nicht in dieser Zeit gestanden.

Erste Wagen in der Remise abgestellt

Am 4. November 2019 konnte der erste der wertvollen historischen Personenwagen in die neue Wagenremise in Realp geschoben werden. Auch wenn der Bau noch nicht ganz abgeschlossen ist, so finden schon in diesem Winter die Wagen darin einen von der Witterung geschützten Abstellplatz.

Social Media

Wagenremise Realp Dampfbahn Furka-Bergstrecke

Eindrücke vom Bau der Wagenremise am Stützpunkt der Dampfbahn Furka-Bergstrecke in Realp für das geschützte Einstellen der historischen Personenwagen. Vielen Dank an alle Spender, Sponsoren und Freiwilligen, die diesen Bau möglich gemacht haben.

Gepostet von Verein Furka-Bergstrecke am Freitag, 3. Januar 2020

Wagenremise RealpAktueller Blick auf die Baustelle.

Gepostet von Verein Furka-Bergstrecke am Samstag, 29. Juni 2019

Impressionen vom Tag der offenen Wagenwerkstätte in Aarau:

Tag der offenen Wagenwerkstatt AarauAm Samstag, 28.04.2018 war es wieder so weit, die Wagenwerkstatt Aarau hat für…

Gepostet von Verein Furka-Bergstrecke am Sonntag, 29. April 2018

Info

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: