BVB-Flexity 6017: Erfolgreicher Abschluss der grössten Fahrzeugbeschaffung

1
468

Mit Inbetriebnahme des letzten Flexity ist die neue Tram-Flotte nun komplett. Somit verfügt die BVB insgesamt über 61 Fahrzeuge des Herstellers Bombardier. Die aktuellen Resultate der kantonalen Kundenbefragung 2017 zeigen, dass die neuen Basler Trams bei den Fahrgästen sehr beliebt sind. Der letzte Flexity wurde am 17. Mai 2018 auf den Namen «Piccolo» getauft.

Die ersten beiden Flexity-Trams verkehren bereits seit Dezember 2014 auf dem BVB-Netz. Die Serienauslieferung der 44 langen Flexity-Trams (43 Meter lang, sieben Module) konnte im vergangenen Sommer abgeschlossen werden. Seither wurden die restlichen 17 kurzen Flexity- Trams (32 Meter, fünf Module) angeliefert. Diese kommen mehrheitlich auf den Linien 15/16, die über das Bruderholz verkehren, zum Einsatz.

Problemlose Auslieferung und Inbetriebnahme

Nach verschiedenen Tests konnten die Trams jeweils rund zwei Wochen nach Anlieferung in den regulären Linienbetrieb gehen. Sowohl die Auslieferung der Trams, als auch die Inbetriebnahme erfolgten ohne grössere Probleme oder Verzögerungen.

«Wir sind stolz und glücklich, nun über eine der modernsten Fahrzeugflotten Europas zu verfügen»

, sagt Marcel Kuttler, Leiter Technik der BVB.

«Wir freuen uns sehr, dass unser ausgereiftes, in vielen Städten eingesetztes Flexity die Kunden auch in Basel begeistert und die Stadt, die Regionen und drei Länder verbindet»

, sagt Stéphane Wettstein, Geschäftsführer Bombardier Transportation (Switzerland) AG.

Via Facebook hat die BVB einen Namen für das letzte Flexity-Tram gesucht. Über 1’000 Personen haben einen Vorschlag eingereicht und sich mit grosser Mehrheit für den Namen «Piccolo» entschieden. Mit dieser Doppeldeutigkeit wird nicht nur die Kürze des Trams unterstrichen (Tram-Nummer 6017 ist das letzte «kleine» Tram), sondern auch die Verbundenheit mit Basel und einem der bekanntesten Fasnachts-Instrumente. Die Taufe fand im Rahmen einer kleinen Feier statt.

BVB-Flexity (Be 6/8 / Be 4/6)
Technische Daten
Inbetriebnahme:2015-2018
Erbauer:Bombardier Transportation (Wien, AT)
Länge:42,9 / 31,6 m
Breite:2,3 m
Höhe:3,7 m
Drehgestellmittenabstand:1,85 m
Tara-Gewicht:54,5 / 41,7 t
Total Sitz-/Stehplätze:256 (76+1/179) / 181 (55+1/125)
V max:70 km/h
Motoren:6 x 110 kW / 4 x 110 kW
Social Media

https://www.facebook.com/baslerverkehrsbetriebe/posts/1278270108971934

Info

Erstellt: 17. Mai 2018 um 15:19

1
KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
0 Follower
 
Kommentar mit am meisten Reaktionen
Aktivster Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
Kenny Neuste Kommentarautoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Kenny
Gast
Kenny

„Ausgereift“ im gegensatz zum Tango sind die Flexity noch nicht ausgereift. Sieht man auch an der Farbe, Grün (BVB) / Gelb (BLT).
Ein schmunzler am Freitag morgen kann man aber vertragen.