ZB Reisezentren Meiringen & Brienz in neuer Hand

0
217
Bild-neue-Leitung-RZ-MI_ZB Zentralbahn_6 6 18
Aline Bieri [rechts] hat per 1. Juni 2018 die Teamleitung der beiden ZB-Reisezentren Meiringen und Brienz übernommen. / Quelle: ZB Zentralbahn

Per 1. Juni 2018 hat Aline Bieri die Teamleitung der beiden Reisezentren Meiringen und Brienz übernommen. Sie arbeitete in den vergangenen drei Jahren im Reisezentrum Sarnen.

Aline Bieri ist seit 1. Juni 2018 für die Reisezentren in Meiringen und Brienz verantwort-lich. Sie löst Sara Knüsel, die mehrere Jahre die Leitung der beiden Standorte unter sich hatte, ab. Die 21-jährige kennt das «Handwerk» sowie die Zentralbahn bestens. Ihre Ausbildung absolvierte sie als Kauffrau öV und war anschliessend als Reiseverkäuferin tätig.

Die Zentralbahn als moderne Arbeitgeberin fördert gezielt motivierte und talentierte Nachwuchskräfte. Sara Knüsel wechselt auf ihren Wunsch hin intern ins Reisezentrum Hergiswil. Durch diese Rochade werden der Know-how-Transfer und das hohe Dienstleis-tungsniveau garantiert.

Aline Bieri:

«Ich freue mich sehr, unseren Kunden in Meiringen und Brienz ein umfassen-des Angebot aus einer Hand bieten zu können.»

Neben dem klassischen Billettverkauf werden folgende Dienstleistungen angeboten:

  •  Change (über 50 Fremdwährungen)
  •  Geldtransfer mit Western Union
  •  Reisebüro (Beratung und Buchungen Railtour- und Frantour-Reisen)
  •  Beratung zu Online-/Mobile-Billetten

Die Zentralbahn und Haslital Tourismus betreiben seit sieben Jahren gemeinsam das moderne Reisezentrum in Meiringen. An diesem Standort werden alle Dienstleistungen rund um den öV und Tourismus an einem Ort geboten.

Newsletter Bahnonline.ch
Mit dem Newsletter von Bahnonline.ch erhalten Sie die aktuellsten Beiträge, sowie die neusten Veranstaltungen aus dem Bahnkalender bequem per E-Mail zugestellt.

Kostenlos abonnieren >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: