Anlässlich der am 29. Juni 2018 stattgefundenen Generalversammlung der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel konnte die Verwaltung die anwesenden Genossenschafter unter anderem über den aktuellsten Stand der Planungen zum Tram-Museum informieren. Diese schreiten nach einer Phase des Stillstandes nun wie erhofft voran.

Erfreut zeigte sich die Verwaltung auch über den erreichten Sammelstand von rund CHF 1 Mio., wobei durch den Genossenschaft-Präsidenten, Matthias Rist, angemerkt wurde, dass dieser Betrag nicht für alle Vorhaben ausreichen wird und weitere Anstrengungen an die Hand genommen werden müssen.

Die Jahresrechnung 2017 schloss mit einem kleinen Verlust ab.

Die Verwaltung bedankt sich bei allen Genossenschaftern, Gönnern und Spendern für Ihr Engagement und ihr grosszügiges Entgegenkommen.

Info

 

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: