Brienz Rothorn Bahn: Neue Schienen in Nachtarbeit

0
345
Neue Schienen in Nachtarbeit_Brienz Rothorn Bahn_2018
Im oberen Teil des Trassees der BRB werden im Sommer 2018 die Schienen erneuert. / Quelle:

Momentan wird im oberen Teil des Trassees ein drei Kilometer langer Schienenstrang der Brienz Rothorn Bahn erneuert.

Die heutigen Gleise stammen aus der Zeit um 1892, als die Bahn erstellt worden ist. 15 Personen verbauen in rund 12‘500 Nacht-Arbeitsstunden, zwischen 18:30 und 05:00 Uhr, etwa 5‘000 Tonnen Material (Schienen, Zahnstangen, Schotter etc.). Allein für die 200 Tonnen schweren Schienen sind 500 Extrafahrten nötig.

Der Kanton Bern und Gönner tragen die Kosten von rund 4.5 Mio. Franken.

Der tägliche Gästebetrieb der Dampf-Zahnradbahn wird nicht beeinträchtigt.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: