Uetlibergbahn-Doppeltriebwagen Be 8/8 werden abgebrochen

0
2056

Am Donnerstag, 4. Februar 2016, kurz nach Betriebsschuss der SZU-Linien S4 und S10 gegen 1 Uhr, wurden die beiden Uetlibergbahn-Doppeltriebwagen Be 8/8 556 531 und 532 mit Baujahr 1978 vom Bahnhof Zürich Giesshübel in die Abstellanlage nach Langnau-Gattikon überführt. Tage davor wurden Teile, die in den Triebwagen Be 4/4 556 521 – 528 von 1992 noch verwendet werden können ausgebaut, unter anderem wurden die Stromabnehmer demontiert.

Es war für die beiden nicht ganz 40-jährigen Doppeltriebwagen die aller letzte Fahrt auf Schienen, beide legten bis zur Ausrangierung rund 1,2 Millionen Kilometer auf den Gleisen der Uetlibergbahn zurück.

Gezogen vom Baudiensttraktor Tm 3/3 508 „Robel“ war der „Leichenzug“ in langsamer Fahrt unterwegs und erreichte nach rund 1 1/2 Stunden Fahrt um 2:30 Uhr den Bahnhof Langnau-Gattikon. Im Bahnhof Langnau-Gattikon wurde der „Robel“ abgekuppelt und die Adapterkupplung auf der andere Seite montiert, dann rangierte auch der „Robel“ auf die andere Seite und schob die beiden Doppeltriebwagen in die Abstellanlage in die Gleise 11 und 16. Dort blieben die Doppeltriebwagen einige Tage remisiert.

Die Fahrzeuge wurden am 9. und 10. Februar 2016 in der Abstellanlage Langnau-Gattikon auf Tieflader verladen und per Strassentransport durch die Firma Emil Egger zum Abbruch nach Kaiseraugst überführt. Am 9.2. wurde der Triebwagen 531 abtransportiert, am 10.2. folgte das Schwesterfahrzeug 532. Die Überfuhren erfolgten in jeweils zwei Fahrten am Morgen und Nachmittag via Zug – Autobahn A4.

SZU Uetlibergbahn Doppeltriebwagen Be 8/8 von Schindler Waggon / SWS / BBC / Siemens
BezeichnungWappen Baujahr Umbau LeistungTaraSitzplätzeLüPV/max
 ab 2006 entferntkwtmkm/h
Be 8/8 31 (bis 1994)
Be 8/8 531 (ab 1994)
Be 557 / 94 85 7 557 531 (UIC)
Zürich 1978200664060.013040.6060
Be 8/8 32 (bis 1994)
Be 8/8 532 (ab 1994)
Be 557 / 94 85 7 557 532 (UIC)
Uitikon-Waldegg

Social Media

Posted by Bahnonline.ch on Mittwoch, 10. Februar 2016

Posted by Bahnonline.ch on Dienstag, 9. Februar 2016

Posted by Bahnonline.ch on Donnerstag, 4. Februar 2016

Posted by Bahnonline.ch on Sonntag, 7. Februar 2016

Erstellt: 4. Feb 2016 @ 16:49

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: