Bahnhof St. Moritz: Neue Sicherungsanlage Domino 67 in Betrieb genommen

0
639
Bahnhof St. Moritz Neue Sicherungsanlage Domino 67 in Betrieb_Baer Bahnsicherung
Bahnhof St. Moritz: Neue Sicherungsanlage Domino 67 in Betrieb genommen. / Quelle: Bär Bahnsicherung

Auf die Skiweltmeisterschaft im Februar 2017 soll der Bahnhof St. Moritz komplett umgebaut und Benutzerfreundlich gestaltet werden. Um diese Vorgabe erfüllen zu können, war das Ziel, die neue Sicherungsanlage Domino 67 am 20. Oktober 2015 in Betrieb zu nehmen.

Die bestehende Gleisanlage in St. Moritz wird erneuert und mit einer modernen Sicherungsanlage, welche die Sicherheit und die Funktionalität gegenüber der heutigen stark verbessert. Die Publikumsanlagen werden ebenfalls angepasst und die Perron-Kanten auf 37 cm erhöht. Das neue Stellwerk wird via RCI ab RCC Landquart ferngesteuert.

Für die Totalsanierung des Bahnhofs St. Moritz sind insgesamt 12 Ausbau-Phasen im alten wie neuen Stellwerk notwendig.

Auftrag von Bär Bahnsicherung
Neubau Ortsstellwerk Domino 67 in St. Moritz inkl. Anpassungen an den Nachbarstellwerken.

Mengengerüst:

  • Neubau 19 Hauptsignale und 2 Vorsignale
  • Neubau 24 Weichen
  • Neubau 34 Zwergsignale
  • Neubau 44 GFM-Abschnitte
  • Neubau FL-Umschaltung Gl 6

Spezielles
Das Domino 67 wurde funktionell erweitert, um die Fahrleitungsumschaltung in Gleis 6 fahrstrassenabhängig automatisch steuern zu können. Zudem wurde die Tunneltorsteuerung in die Fahrstrassensteuerung integriert. Die Anzeigen auf Pult und ILTIS mussten erweitert werden.

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: