Steinschlag: MGB-Strecke Brig Bahnhofplatz – Fiesch ist unterbrochen [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 8. November 2018 veröffentlicht.

0
421

Die Strecke zwischen Brig Bahnhofplatz und Fiesch war am Samstagabend, 8. September 2018 wegen einer Entgleisung infolge eines Steinschlages unterbrochen.

Aufgrund von missglückten Baggerarbeiten auf einem Privatgrundstück löste sich en Stein und rollte auf das Bahntrassee. Ein Komet-Zuges konnte trotz Schnellbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte kurz nach dem Bahnhof Fiesch Feriendorf mit dem Stein. Der Triebzug war als Regio von Zermatt nach Fiesch unterwegs, von den rund 20 Personen im Zug wurde niemand verletzt. Hingegen wurde der Zug beschädigt.

Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) setzte Ersatzbusse ein. Seit Sonntagmorgen ist die Strecke wieder ohne Einschränkungen offen.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: