Amberg IMS mit GNSS: Satelliten- und IMU-gestützte Vermessungstechnologie

0
52
IMS 3000 mit GNSS_Amberg Technologies_2018
Amberg IMS 3000 mit GNSS Option für Gleisbestandsvermessung. / Quelle: Amberg Technologies

Dank modernster IMS-Vermessungstechnologie von Amberg kombiniert mit GNSS können fehlende Grundlagedaten und Gleisvermarkung schnell und einfach wiederhergestellt werden.

Im Jahre 2015 war die Firma Amberg die erste Anbieterin eines handgeschobenen Gleismesswagens mit IMU-Modul. Seither hat sie diese Technologie kontinuierlich weiterentwickelt. Der Einbau des zusätzlichen GNSS-Moduls war eine logische Weiterentwicklung; so wurde die Vermessungsarbeit noch effizienter: Das Gerät liefert jetzt die erforderlichen 3D-Gleisdaten für die automatische Erstellung des 3D-Gleisverlaufs und der 3D-Koordinaten der neu generierten Gleisvermarkungspunkte (kompatibel mit BIM-Plattformen und CAD-Systemen). Mit der Amberg Rail Software können Vermesser ihre Daten optimal nutzen: Analyse der Gleisgeometrie, Berechnung des Track Quality Index (TQI), Erstellung von Berichten und vieles mehr.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: