Neue Biege- und Richtmaschine von Stierli Bieger

0
51
Neue Biege und Richtmaschine_Stierli Bieger_2018
Die Maschinen bieten viel Platz für die Montage von Richtwerkzeugen zur Schienenbearbeitung. / Quelle: Stierli Bieger

Mit der neu entwickelten Biege- und Richtmaschine 1300 HE (130 t) bietet die Stierli-Bieger AG eine weitere universelle Presse für Weichenbauwerke und die schienenverarbeitende Industrie an.

Es lassen sich Zungenprofile, Vignol- und Rillenschienen formgenau biegen. Die grosse Maschinenplatte erlaubt jede Art von Werkzeug einfach und schnell aufzubauen. Das erhöht die Flexibilität, reduziert die Rüstzeit und ermöglicht das Biegen, Formen, Prägen und Richten. Als grosser Vorteil hat sich das Einlegen der Schienen von oben erwiesen. Die Zuführung der Schienen mittels Krananlage oder Rollbahn erlaubt ein einfaches Handling während der Bearbeitung. Damit sind die Maschinen für Gross- und Kleinserien wie auch für Einzelstücke wirtschaftlich einsetzbar. Die Steuerung kann individuell nach Kundenbedürfnis angepasst werden – ob mit dem bewährten Stierli-Abschaltsystem oder als CNC-Ausführung mit «Touch Screen»-Steuerung.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: