Einheitliche Benutzerführung für die SBB-Billettautomaten im ZVV-Gebiet

0
190

Die SBB passt den Bedienungsablauf ihrer rund 200 Billettautomaten im Gebiet des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) an. In der Nacht auf den 2. Oktober 2018 stellt sie die Benutzerführung auf den Automaten auf den nationalen Standard um. Neu ist der 9-Uhr-Tagespass des ZVV auf der Startseite aller SBB-Billettautomaten im Verbundgebiet verfügbar. Billette für Kurzstrecken, Stadt- und Lokalnetze können nach der gleichen Logik wie andere Strecken gekauft werden. Damit bietet die SBB den Kundinnen und Kunden in der gesamten Schweiz eine einheitliche Benutzerführung an ihren Billettautomaten an. Dies ist ein erster Schritt, um die Benutzerführung über alle Verkaufskanäle anzugleichen.

Monatsabos auf dem Swisspass in drei Klicks erneuern

Seit Anfang September ist die Erneuerung der ZVV-Monatsabos und 9-Uhr-Monatspässe wesentlich einfacher. Nach dem Erstkauf reichen für die monatliche Erneuerung künftig drei Klicks. Dafür muss der Swisspass am Automaten lediglich gescannt werden. Nach zwei weiteren Schritten ist das Abonnement verlängert.

Unterstützung gratis und jederzeit

Über die Gratis-Helpline Automaten unter der Nummer 0800 11 44 77 (24h/7 Tage) unterstützen SBB-Mitarbeitende die Kunden direkt beim Billettkauf an jedem Billettautomaten.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: