Damit die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) optimal genutzt werden kann, müssen die Zulaufstrecken in Deutschland und Italien schrittweise ausgebaut werden. Ende Januar 2016 hat das deutsche Parlament einen wichtigen Entscheid gefällt. Dieser erlaubt es, beim Vier-Spur-Ausbau zwischen Karlsruhe und Basel die Blockierungen wegen Bürgereinsprachen aufzuheben. Dadurch kann der Ausbau des nördlichen NEAT-Zulaufs vorangetrieben werden.

In Italien kommt der Ausbau ebenfalls voran.

Info

Erstellt: 11. Feb 2016 @ 11:53

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: