Mutmassliche Sprayer in Oberwinterthur festgenommen

0
128
Mutmassliche Sprayer in Oberwinterthur festgenommen_Stapo Winterthur_8 2 16
Sprayereien am Bahnhof Winterthur Wallrüti. / Quelle: Stapo Winterthur

Die Stadtpolizei Winterthur nahm am Montagabend (8.2.2016) insgesamt acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren fest. Sie werden verdächtigt, an verschiedenen Örtlichkeiten in Oberwinterthur diverse Sprayereien verübt zu haben. Die Schadenhöhe dürfte einige Tausend Franken betragen. Bei ersten Befragungen waren sie gegenüber der Polizei geständig.

Die Stadtpolizei bekam den Hinweis, dass in der Unterführung beim Bahnhof Winterthur Wallrüti frisch gesprayt worden sei. In der Nähe des Tatortes kontrollierte die Polizei wenig später eine Gruppe Jugendlicher. Sie hatten Farbe an den Händen und an der Bekleidung. Diensthund Eyck vom Ruinenblick fand in der Nähe des Tatortes, unter einem Gebüsch versteckt, einen Plastiksack mit diversen Spraydosen und Schablonen. Es stehen weitere Ermittlungen an.

Newsletter Bahnonline.ch
Mit dem Newsletter von Bahnonline.ch erhalten Sie die aktuellsten Beiträge, sowie die neusten Veranstaltungen aus dem Bahnkalender bequem per E-Mail zugestellt.

Kostenlos abonnieren >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: