LITRA gratuliert Viola Amherd zur Wahl in den Bundesrat [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 5. Dezember 2018 veröffentlicht.

0
517
Viola Amherd Bundesrat_LITRA_10 5 17
Viola Amherd, Mitglied der CVP und LITRA-Vorstandsmitglied [in der Mitte], wurde am 5. Dezember 2018 in den Bundesrat gewählt. / Quelle: LITRA

Die LITRA ist erfreut über die Wahl von Viola Amherd in den Bundesrat und wünscht ihr alles Gute bei ihrer Arbeit.

Viola Amherd war als Nationalrätin bisher unter anderem Mitglied der Verkehrskommission und LITRA-Vorstandsmitglied. Sie hat sich stark für die Anliegen der LITRA eingesetzt und etwa für eine gute öV-Anbindung von Randregionen gekämpft oder innerhalb des Lötschbergkomitees für den Ausbau des Lötschberg-Basistunnels.

Sie wird ab 2019 das Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) leiten. Das zuvor von Doris Leuthard geführte Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) wird ab 2019 von Simonetta Sommaruga übernommen.

Info

 

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: