Fleischmann N-Neuheiten 2019: Bei den Lokomotiven kommen Farb- und Beschriftungsvarianten. Unter anderem die SBB Re 460 nach dem Refit – mit weissem Frontlogo und grosser Frontnummer – die Ae 6/6 Städtelok «Stadt Basel» und die Hupac/SBB Cargo International Vectron Re 193. Bei den Personenwagen erscheinen die SBB EW IV im aktuellen FV-Design und die schweren Stahlwagen als Wiederauflagen mit geänderten Betriebsnummern. Als Neukonstruktionen kommen bei den Güterwagen die Taschenwagen T3, der Grossraum-Schiebewandwagen Habbillns in den Varianten «SBB Cargo» und «Die Post», sowie der SBB Schiebeplanenwagen Rils.

Elektrolokomotiven
731318 DC, 731398 DC Sound BLS Re 465 016 «Stockhorn»

  • Mit Werbebedruckung «Stockhorn»
  • 731398: Mit digital schaltbaren Soundfunktionen
  • Geschlossene Frontschürze zur wahlweisen Montage beiliegend
731319 DC731399 DC Sound SBB Re 460 Refit, mit weissem Frontlogo und grosser Frontnummer

  • Mit filigranen Stromabnehmer des Typs Faiveley
  • 731399: Mit digital schaltbaren Soundfunktionen
  • Geschlossene Frontschürze zur wahlweisen Montage beiliegend
737214 DC, 737294 DC Sound SBB Ae 6/6 Städtelok «Stadt Basel», grün

  • Schweizer Lichtwechsel
  • Lokwappen «Stadt Basel»
  • Technisch überarbeitetes Modell
  • Freistehende Griffstangen
  • 737294: Mit digital schaltbaren Soundfunktionen
  • Geschlossene Frontschürze zur wahlweisen Montage beiliegend.
738512 DC BLS Cargo Re 485 «Die Alpinisten», in aktuellster Beklebung

  • Ausführung mit dem aktuellen «Alpinisten-Motiv»
  • Mit vier zierlichen Pantografen
739310 DC, 739390 DC Sound Hupac/SBB Cargo International Vectron Re 193

  • Ausführung mit vier Dachstromabnehmern
  • Verspiegelte Seitenfenster
  • 5-poliger Motor
  • Die Stirnbeleuchtung kann mit Hilfe eines Mikroschalters ganz oder teilweise abgeschaltet werden
  • 739390: Mit digital schaltbaren Soundfunktionen und Fernlicht
Personenwagen
813804 SBB schwerer Stahlwagen AB, 1./2. Klasse

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
813005 SBB schwerer Stahlwagen D, Gepäckwagen

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
813908 SBB schwerer Stahlwagen B, 2. Klasse

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
813909 SBB schwerer Stahlwagen B, 2. Klasse

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
890185 SBB Steuerwagen IC Bt, 2. Klasse im aktuellen Fernverkehrs-Design

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
  • Eingebauter Funktionsdecoder für Lichtwechsel (weiss/rot) im Analog- und Digitalbetrieb
890206 SBB EW IV A 1. Klasse im aktuellen Fernverkehrs-Design

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
890207 SBB EW IV AS 1. Klasse im aktuellen Fernverkehrs-Design

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer
890309, 890310 SBB EW IV B 2. Klasse im aktuellen Fernverkehrs-Design

  • Wiederauflage mit neuer Betriebsnummer

 

Neukonstruktion 2019: Kombinierter Güterverkehr – Taschenwagen T3

Der kombinierte Verkehr ist eine Spezialform des intermodalen Verkehrs, bei dem der überwiegende Teil der Strecke mit der Eisenbahn und/oder dem Binnenschiff zurückgelegt wird und der Vor- und Nachlauf auf der Strasse so kurz wie möglich gehalten wird.

Der Vorteil der KV-Technik liegt in der besonders hohen Umschlaggeschwindigkeit Strasse/Schiene und umgekehrt. Durch die vertikale Beladung der Wagen ist sie bestens geeignet für die Beförderung kranbarer Sattelanhänger sowie für Container und Wechselbehälter.

Zum Transport auf der Schiene werden Container- und (Doppel-)Taschenwagen verwendet. Auch kombinierte sechsachsige Gelenkwagen mit je einer Container- und Taschenwagenhälfte sind im Einsatz. Die Taschenwagen sind mit Aussenlangträgern ausgestattet, damit die sogenannten Taschen, in denen die Räder der Sattelauflieger abgestellt werden, einen möglichst geringen Abstand zur Schienenoberkante haben. Dies ist zur Einhaltung des Lichtraumprofils für Eisenbahnen notwendig. Auf den Wagen befindet sich ein, teilweise höhenverstellbarer, Stützbock in dem der Königszapfen des Sattelaufliegers befestigt wird. Zusätzlich werden noch die Räder mit Keilen blockiert.

Damit die Taschenwagen flexibel eingesetzt werden können sind Klappriegel mit ISO-Zapfen zur Aufnahme von Containern und Wechselaufbauten an den Langträgern angebracht. Damit können alle mit der genormten Zapfenaufnahme ausgestatteten Behälter verladen und transportiert werden.

Bereits Anfang der 1970er Jahre wurden die ersten Taschenwagen gebaut und von einigen europäischen Bahnverwaltungen beschafft. Mit der Zeit wurden sie den stetig steigenden Anforderungen angepasst und weiterentwickelt. Auf den Haupttransitrouten – Brenner und Gotthard – entwickelte sich schnell ein reger Verkehr über die Alpen. Oft sind diese als Blockzüge zu beobachten. Seit der Liberalisierung des Eisenbahnverkehrs durch die Europäische Union sind viele Privatbahnen in diesem Geschäftsfeld tätig und bereichern durch die bunten Lokomotiven und Züge den Eisenbahnverkehr.

Taschenwagen T3
825050 AAE Taschenwagen T3, beladen mit einem Auflieger der Spedition «DB Schenker»

825051 AAE Taschenwagen T3, beladen mit einem Auflieger der Spedition «LKW Walter»

825054 AAE Taschenwagen T3, beladen mit zwei Tankcontainern der Spedition «Rinnen»

Güterwagen
825007 AAE Doppeltaschen-Gelenkwagen T2000, beladen mit Bertschi-Tankcontainern

  • Wagen aus Metalldruckguss
825008 AAE Doppeltaschen-Gelenkwagen T2000, beladen mit Ewals Cargo Care-Aufliegern

  • Wagen aus Metalldruckguss
825009 AAE Doppeltaschen-Gelenkwagen T2000, beladen mit Giezendanner-Tankcontainern

  • Wagen aus Metalldruckguss
825010 Wascosa Doppeltaschen-Gelenkwagen T2000, beladen mit Fercam-Aufliegern

  • Beladen mit Fercam-Aufliegern
  • Unterschiedliche Heckansichten der Auflieger (Hai / Helikopter)
825011 AAE Doppeltaschen-Gelenkwagen T2000, beladen mit Terratrans-Wechselpritschen

  • Wagen aus Metalldruckguss
825017 7-teiliges Display: AAE Doppeltaschenwagen T2000 (4 Stück) und  Taschenwagen T3 (3 Stück), beladen mit LKW Aufliegern der Spedition LKW Walter

  • Ideal zur Bildung von LKW Walter-Ganzzügen
  • Einzelwagen beim Fachhändler erhältlich
825213 CEMAT Containertragwagen Sgns, beladen mit zwei «Bertschi»-Tankcontainern (Neukonstruktion 2018)
828823 SBB Rungenwagen Res, beladen mit Migros-Container «Klimafreundlich»

  • Je acht bewegliche Drehrungen beidseitig
  • Seitliche Ladebordwände sind abnehmbar
837702 SBB Schiebeplanenwagen Rils

  • Neukonstruktion 2019
  • Fein detaillierte Ausführung
  • Mit separat angesetzten Griffstangen
  • Realistische Struktur der Plane
  • Ausführung mit rechteckigen Puffern
838311 SBB Cargo Grossraum-Schiebewandwagen Habbillns

  • Neukonstruktion 2019
  • Fein detaillierte Ausführung
  • Mit separat angesetzten Griffstangen
838312 Set mit 2 Die Post/La Posta Grossraum-Schiebewandwagen

  • Neukonstruktion 2019
  • Fein detaillierte Ausführung
  • Mit separat angesetzten Griffstangen
845321 Set mit 2 Hupac Einheitstaschenwagen «50 Jahre Hupac»

  • Die Auflieger sind aufwendig bedruckt und werben für das Firmenjubiläum «50 Jahre Hupac»
845373 AAE Containertragwagen Sgns, beladen mit zwei Wechselpritschen von «De Waard»
845711 Rete Adriatica/SFM Weinfasswagen «Jean Mesmer, Genève»

  • Zwei bewegliche Schiebetüren
  • Nachbildung des Weinfasses


Neuheiten von Roco und Fleischmann an der Spielwarenmesse 2019:


Social Media

Impressionen von der Spielwarenmesse 2019:

Gepostet von Trains Depot am Freitag, 1. Februar 2019

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: