Stau, Grossbaustellen, Unwetter – im 2018 brachte kaum etwas die Trams und Busse der VBG aus dem Takt. 90 Prozent aller Fahrten der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG erreichten ihr Ziel pünktlich. 2012 waren es erst 81,5 Prozent. Das bereits hohe Pünktlichkeitsniveau des Vorjahres (88,7 Prozent) konnte nochmals gesteigert werden.

90 von 100 Fahrzeugen im VBG-Netz waren im Jahr 2018 pünktlich – also mit weniger als 2 Minuten Verspätung – unterwegs.

Pünktlichkeitsentwicklung der VBG-Fahrzeuge (gewichtet nach Anzahl Abfahrten)2012201320142015201620172018Δ2012-2018
VBG gesamt81,5%85,2%85,9%86,1%87,0%88,7%90,0%+ 8,5%

Pünktlichkeitsentwicklung Glattalbahn und Bus

Beim Bus wurden die grössten Verbesserungen erzielt (+0,5 Prozent gegenüber 2017). 51 von 54 Linien verkehrten mit guter Pünktlichkeit (2017 waren es 48). Drei Linien weisen eine genügende Pünktlichkeit auf (im Vorjahr noch 6). Seit zwei Jahren verkehrt damit im VBG-Netz keine Buslinie mehr mit als ungenügend bewerteter Pünktlichkeit. Die pünktlichste Buslinie mit 98,3 % ist die Linie 656 von Effretikon, Bahnhof nach Breite. Die Glattalbahn fährt dank Eigentrassee durchwegs sehr pünktlich (93,8 Prozent).

Pünktlichkeitsentwicklung der VBG-Fahrzeuge2012201320142015201620172018Δ2012-2018
Glattalbahn (beide Linien gleich stark gewichtet)91,7%92,5%93,2%92,5%94,1%94,0%93,8%+ 2,1%
Bus (jede Buslinie gleich stark gewichtet)79,6%80,8%85,6%85,9%88,7%90,9%91,4%+ 11,8%

Pünktlichkeitsentwicklung nach Gebiet

Das Netz der VBG ist sehr vielfältig: Busse sind sowohl in ländlichen Gebieten mit wenig, aber auch in urbanen Regionen mit sehr hohem Verkehrsaufkommen unterwegs. Die Glattalbahn dagegen fährt auf Eigentrassee, unbeeinträchtigt vom Verkehrsfluss auf den Strassen. Entsprechend weisen die einzelnen Regionen im VBG-Netz Unterschiede in Bezug auf die Pünktlichkeit ihrer Linien auf:

Pünktlichkeitsentwicklung nach Gebiet (jede Bus- und Glattalbahn-Linie gleich stark gewichtet)2012201320142015201620172018Δ2012-2018
Region Furttal76,7%80,1%84,6%87,8%90,4%92, 5%92,6%+ 15,9%
Region Glattal/Flughafen82,3%81,4%85,9%84,8%87,4%90,2%91,6%+ 9,3%
Region Dübendorf/Dietlikon87,1%88,4%89,9%88,2%89,2%90,5%90,5%+ 3,4%
Region Effretikon64,4%69,3%80,3%82,4%89,4%93,2%90,8%+ 26,4%
Region Volketswil82,4%83,3%86,5%87,7%88,8%87,5%90,3%+ 7,9%

Massnahmen der VBG im Jahr 2018 zur Verbesserung der Pünktlichkeit:

Verschiedene Faktoren tragen zur Pünktlichkeit einer Linie bei. Auf einige davon kann die VBG keinen Einfluss nehmen, beispielsweise auf die Witterung, generelle Verkehrsüberlastungen, Staus infolge von Unfällen oder die Pünktlichkeit der S-Bahnen. Insbesondere die Wetterverhältnisse wirkten sich 2018 mehrheitlich zugunsten der Pünktlichkeit der VBG-Linien aus. Wesentlich zur Optimierung beigetragen haben jedoch punktuelle Massnahmen der VBG, wie beispielsweise:

Linie 759: Optimierung der Betriebsstabilität durch den Einsatz eines zusätzlichen Fahrzeugs während der Stosszeiten (+ 4.1 Prozent).

Linie 768: Ausbau der Beförderungskapazitäten (und dadurch schnellerem Fahrgastwechsel) dank integralem Gelenkbuseinsatz bis 20.30 Uhr (+ 5.9 Prozent).

Klotener Linien 731, 732 und 734: Optimierung der Betriebsstabilität durch den Einsatz eines zusätzlichen Fahrzeugs (+ 3.5 Prozent). 733: Frühere Abfahrt ab Graswinkel Richtung Flughafen am Sonntagmorgen (+ 4.4 Prozent).

Wann ist ein Fahrzeug «pünktlich»?

Einer der wichtigsten Qualitätsindikatoren im öffentlichen Verkehr ist die Pünktlichkeit. Fahrgäste erwarten, dass ihr Fahrzeug an einer Haltestelle nicht zu spät ankommt und nicht zu früh abfährt. Wie die VBG werten viele Verkehrsbetriebe diejenigen Kurse als pünktlich, die weniger als eine Minute zu früh und weniger als zwei Minuten zu spät abfahren. Der Pünktlichkeitswert eines Verkehrsbetriebs gibt den prozentualen Anteil aller pünktlichen Abfahrten an.

Beurteilung der Pünktlichkeitswerte:

  • Gut: >85 Prozent
  • Genügend: 80–85 Prozent
  • Ungenügend: <80 Prozent

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: