Teilerhöhung Perron OeBB in Oensingen

1
177

Die Oensingen-Balsthal-Bahn passt ihr Perron (Gleis 5) in Oensingen an. Auf der Länge des Zwischenwagens des OeBB Zuges wird das Perron auf 55 cm erhöht, damit ebenerdiges Einsteigen ermöglicht wird (Umsetzung Behindertengleichstellungsgesetz).

Während den Bauarbeiten, von Montag 11. März bis Freitag 29. März 2018, muss beim Zwischenwagen jeweils eine Türe verschlossen bleiben und kann nicht benutzt werden. Die restlichen vier Türen des Zuges können wie gewohnt benutzt werden. Die Kunden werden neben der Baustelle durchgeleitet.

Bei diesen Arbeiten wird es unvermeidlich zu Lärmemissionen kommen. Die Bauarbeiten finden jeweils tagsüber statt.

Die Oensingen-Balsthal-Bahn dankt den betroffenen Kunden und den Anwohnern für das Verständnis!

Info

 

1
KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
0 Follower
 
Kommentar mit am meisten Reaktionen
Aktivster Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
Eduard J. Belser Neuste Kommentarautoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Eduard J. Belser
Gast
Eduard J. Belser

Das ist gut, aber nur eine Minimalstlösung. Was auch noch fehlt ist ein witterungsgeschützter Warteraum als Anbau an den bestehenden Kiosk. Aber das ist bei der komplexen Dreiecksbeziehung Gemeinde Oensingen-SBB-ÖBB schwierig. Hier müsste der Kanton zum Nutzen der BahnbenutzerInnen ein Machtwort sprechen und das verlangen, aber auch mitfinanzieren.