Im Jahr 2018 waren insgesamt 25,33 Millionen Reisende mit den Verkehrsmitteln der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU unterwegs. Der Zimmerbergbus beförderte erstmals mehr als 10 Millionen Fahrgäste.

Die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU betreibt die S-Bahn-Linien S4 und S10, die meisten Buslinien im Bezirk Horgen sowie die Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg LAF.

14,84 Millionen Fahrgäste bei der Bahn

Die Sihltalbahn (S4) wurde von 9,17 Millionen und die Uetlibergbahn (S10) von 5,67 Millionen Fahrgästen benutzt. Das jährliche Wachstum über den Zeitraum der Jahre 2014 bis 2018 betrug durchschnittlich 1,5 % bei der S4 und 1,9 % bei der S10.

Zimmerbergbus erreicht 10-Millionen-Marke

Insgesamt 10,14 Millionen Fahrgäste wählten für ihre Reise den Zimmerbergbus. Im Vergleich mit dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 380‘000 Fahrgästen (+3,9 %). Vier Jahre nach seiner Einführung ist das ausgebaute Fahrplanangebot etabliert und wird von der Mehrheit der Kundschaft sehr geschätzt. Auch der vermehrte Einsatz von Gelenkbussen mit einem grösseren Platzangebot trug zur erstmaligen Erreichung der 10-Millionen-Marke bei.

Die nachfragestärksten Linien waren wiederum die Linie 140 zwischen Thalwil und Langnau am Albis mit 1,0 Millionen Fahrgästen (+3,5 %), die Linie 145 zwischen Thalwil und Horgen mit 885’000 Fahrgästen (+7,1 %) sowie die Linie 131 innerhalb Horgens mit 860’000 Fahrgästen (+4,9 %).

Felseneggbahn mit Rekordjahr

Die Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg LAF erzielte mit 280‘000 Fahrgästen das beste Ergebnis ihrer Geschichte. Hauptverantwortlich für das Passagieraufkommen war das langanhaltend schöne Wetter.

Stagnation im Nachtnetz

Die Nachfrage im Nachtnetz blieb gegenüber dem Jahr 2017 praktisch unverändert. Rund 70‘000 Nachtschwärmer nahmen das Angebot der Bahnlinie SN4 sowie der zwei Buslinien N26 und N27 in Anspruch.

Newsletter Bahnonline.ch
Mit dem Newsletter von Bahnonline.ch erhalten Sie die aktuellsten Beiträge, sowie die neusten Veranstaltungen aus dem Bahnkalender bequem per E-Mail zugestellt.

Kostenlos abonnieren >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: