Jürg Stöckli neu im Verwaltungsrat der Vebego

0
83
Juerg Stoeckli_Vebego_27 3 19
Jürg Stöckli ist neu im Verwaltungsrat der Vebego. / Quelle: Vebego

Die im Bereich Facility-Management tätige Vebego AG, als Teil der Vebego Schweiz Holding AG, erweitert per 1. April 2019 ihren Verwaltungsrat mit dem Immobilien-Experten Jürg Stöckli.

Jürg Stöckli war bis Ende 2018 Leiter Immobilien und Mitglied der Konzernleitung der SBB. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Projektentwicklung von mehr als 150 Grossprojekten und für die Bewirtschaftung von 3’500 Gebäuden mit einem Mietertrag von jährlich CHF 650 Mio. Innerhalb von acht Jahren hat er diesen Bereich zu einem ertragsstarken Pfeiler der SBB entwickelt. Der Rechtsanwalt verfügt über einen Executive MBA der Universität St. Gallen und ist gelernter Zimmermann. Vor seiner Tätigkeit bei den SBB war Jürg Stöckli Chief Operation Officer des Immobilien- und Dienstleistungsunternehmens Privera AG.

Die Vebego AG wird besonders vom ausgesprochen fundierten Immobilien-Know-how des neuen Verwaltungsratsmitglieds sowie von seiner breiten Vernetzung in der Branche profitieren können. Zudem ist Vebego überzeugt, dass Jürg Stöckli mit seiner Erfahrung im Bereich Digitalisierung das Unternehmen in der aktuellen Transformationsphase richtungsweisend begleiten kann und einen wesentlichen Teil zu einer erfolgreichen Ausrichtung leisten wird.

Jürg Stöckli freut sich über die neue Aufgabe bei Vebego:

«Mit diesem Mandat erhalte ich die Möglichkeit, meine umfassende Branchenerfahrung und die Kenntnisse in der Unternehmensführung einem sich wandelnden Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Eine schöne und gleichzeitig herausfordernde Aufgabe.»

Jürg Stöckli ist zudem Mitglied im Verwaltungsrat der Schweizerischen Mobiliar Genossenschaft, der FSP Architekten und der Smeyers Holding.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: