Schweizerische Südostbahn Re 446 018 «Akademie» in H0 von Alpnacher-Modellbahnen

0
181

Die Re 446 018 wirbt seit September 2015 für die höhere Fachschule für Wirtschaft auf der Linie des Voralpen-Express VAE. Mit ihrem hell leuchtenden und auffälligen Anstrich ist sie als Werbeträger hauptsächlich zwischen St. Gallen und Luzern auf den Schienen unterwegs. Die Lok wurde damals bei den SBB als Prototyp Re 4/4 IV für die Bahn 2000 Lok vorgestellt. Aus diversen entwicklungstechnischen Gründen galt die Lok bereits als «veraltet» und kam so leider nie über den Prototypenstatus hinaus. Ein Exot bleibt ein Exot! Dafür wurde dann die Entwicklung der Re 460 vorangetrieben, diese galt dann als Bahn 2000 Lok. Im Jahre 1993 verkauften die SBB die vier Einzelgänger in einem Tauschgeschäft (Re 4/4 III) an die SOB.

Das H0-Modell von Alpnacher-Modellbahnen entstand bei aus einem aktuell produzierten Basismodell von Roco. Es stellt den Betriebszustand von 2015 der SOB dar. Lackierung und Beschriftung entspricht exakt dem Vorbild. Viele Details wurden in aufwändiger Handarbeit angepasst. Markant sind die 4 Dachantennen. Puffer, Rückspiegel, Dachantennen, UIC-Stecker und Griffstangen sind aus Messing. Vorbildgerechte Hauptschalter und Pantographen sowie Frontscheiben mit geätzten Rahmen wurden verwendet. Und nicht zuletzt geätzte Scheibenwischer. Das Modell wurde in einer Kleinserie von 25 Exemplaren hergestellt und ist in 2-Leiter Gleich- und 3-Leiter Wechselstrom erhältlich. Ein edles Modell für den Sammler und Liebhaber von Modelleisenbahnen. Die «Akademie» ist es eine passende Ergänzung zu unseren noch immer erhältlichen Modellen der SOB Re 446 015 und 446 016.

Info
  • Spur: H0
  • Kleinserienmodell, nur 25 Exemplaren
  • Viele zusätzliche Details
  • 2-Leiter Gleich- oder 3-Leiter Wechselstrom
  • Erhältlich bei: Alpnacher-Modellbahnen

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: