Seit über 20 Jahren fährt die ZMB im Sihltal an verschiedensten Anlässen mit den Wagen der alten Sihltalbahn. Das Highlights des Vereins sind die zwei über 100-jährigen Dampfloks, welche nicht nur Kinderaugen immer wieder erstrahlen lassen. Der Fuhrpark umfasst zudem elektrische Triebwagen sowie verschiedene Wagen aus einer vergangenen Zeit, welche die Zürcher Museumsbahn für die Gegenwart erhalten will.

Um diese Wagen erhalten zu können, ist ein regelmässiger Unterhalt notwendig. So hat die ZMB zum Beispiel den 1892 erbauten C22 im Jahr 2017 einer Generalüberholung unterzogen, einer sogenannten R1 (Revision 1), um die Fahrtüchtigkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Nun waren in den letzten Monaten die anderen Fahrzeuge an der Reihe: Die ZMB liess die Radsätze ihrer Personenwagen (z.B. des Spiiswägelis und des Chuchiwagens) durch Experten untersuchen. Das Resultat der Magnet- und Ultraschallprüfung: Die Radsätze müssen erneuert werden. Dies nimmt die Museumsbahn nun in Angriff, denn für die ZMB steht die Sicherheit an oberster Stelle.

Die Fahrsaison 2019 kann dennoch vollständig durchführen werden. Der Betriebsleiter Markus Schleutermann konnte beim Verein 241-A-65 tollen Ersatz organisieren: Zwei Einheitswagen 1, einer der SBB und der andere der BLS, zwei Erstklasswagen mit je 48 Sitzplätzen, gebaut zwischen 1956 und 1967. Ein Novum: Mit der alten Sihltalbahn konnte man nie in der ersten Klasse durchs Sihltal fahren!

Das Spiiswägeli ist im Bahnhof Sihlwald an den Fahrtagen ab ca. 11:15 Uhr für alle Besucherinnen und Besucher, die ein feines Mittagessen geniessen möchten, geöffnet: Ein tolles Essen in einem speziellen Ambiente ist garantiert. Nach dem Essen können Sie dann zum Beispiel um 14:30 Uhr mit der Dampflok fahren und den wunderschönen Sihlwald geniessen.

Die Zugkomposition wird zwar ein wenig anders aussehen als sonst, aber die ZMB ist überzeugt: Es wird eine spannende Saison und die Ersatzwagen der 1. Klasse werden sicher einiges dazu beitragen. Die Dampfloks stehen bereit, die Fahrsaison 2019 in Angriff zu nehmen.

Wir von der ZMB freuen uns, Sie an einem unserer zahlreichen Anlässe, die wir 2019 durchführen, willkommen heissen zu dürfen.

Info

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: