Stettbach: Arbeiten am Gleis für zuverlässige Züge

0
76

An vier Wochenenden von Mitte Mai bis Anfang August 2019 kommt es zu Teilsperrungen des Bahnhofs Stettbach. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

Die SBB unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. Damit die Züge auch weiterhin pünktlich und sicher fahren können, muss das intensiv genutzte Netz entsprechend gepflegt werden. An den Wochenenden vom 11. bis 13. Mai, 18. bis 20. Mai, 20. bis 22. Juli und 3. bis 5. August 2019 erneuert die SBB im Bahnhof Stettbach zwei Gleise. Die Kosten betragen rund 1,8 Millionen Franken. Das Bauteam bringt in dieser Zeit rund 185 Tonnen Beton ein, wechselt knapp 500 Schwellen aus und verlegt über 2000 Meter neue Schienen. Um den regulären Zugbetrieb und die Kundinnen und Kunden so wenig wie möglich zu stören, finden die Arbeiten jeweils durchgehend von Samstagmorgen ab 0:30 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr statt.

Die Züge im Fernverkehr und das ZVV-Nachtnetz sind nicht betroffen. Die S3 und die S12 werden umgeleitet und halten nicht in Zürich Hardbrücke, Zürich Stadelhofen und Stettbach.

Die SBB empfiehlt den Kundinnen und Kunden, die Durchsagen am Bahnhof zu beachten und vor der Reise ihre Verbindung in der SBB Mobile App oder im Online-Fahrplan auf www.sbb.ch zu prüfen. Die alternativen Reiserouten werden angezeigt. Bei Fragen hilft der Rail Service 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) weiter.

Info
Im Netz der Zürcher S-Bahn finden auf verschiedenen Strecken Bau- oder Instandhaltungsarbeiten statt. Im Mai und in den Sommermonaten Juli und August hat dies speziell an den Wochenenden Auswirkungen auf den Fahrplan. Weitere Informationen auf www.sbb.ch/zuerich unter «Streckenunterbrüche».

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: