Modernisierung Bahnhof Basel SBB: Neue Geschäfte ab Herbst

0
208

Das Angebot auf der Passerelle im Bahnhof Basel SBB wird umfassend modernisiert und aufgewertet. Im Sommer starten die hierfür notwendigen Aus- und Umbauarbeiten. Nach der Umbaupause eröffnen die ersten Geschäfte ihre Türen im Herbst 2019.

Die SBB hat im vergangenen Jahr aufgrund auslaufender Mietverträge zehn Verkaufsflächen auf der Passerelle im Bahnhof Basel neu ausgeschrieben. Ziel ist, das Angebot an die veränderten Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden anzupassen. Bei der Auswahl der neuen Anbieter spielten für die SBB auch die lokale Verankerung und die Angebotsvielfalt eine wichtige Rolle. Mit Sutter Begg und Kaffeemacher konnten zwei Basler Unternehmen für die Passerelle gewonnen werden. Die für die Angebotsanpassung notwendigen Umbauarbeiten beginnen Ende Juli 2019.

Ab Herbst 2019 stehen den Kundinnen und Kunden auf der Passerelle neu folgende Anbieter zur Auswahl:

  • Sutter Begg (heute im Ostflügel)
  • Autogrill mit Konzept Leon (erster Standort in der Schweiz)
  • L’Occitane
  • Kaffeemacher
  • Tiger Stores
  • Rituals (neu ab Januar 2021)
  • Kiosk (neu ab Januar 2021)

Die Geschäfte Lollipop, Chicorée und Läckerli Huus bleiben weiterhin auf der Passerelle, wechseln aber ihren Standort. Die Geschäfte Dolmetsch, Mobilezone, Aradu, Import Parfumerie und Schreibbar sind ab 1. August 2019 nicht mehr in Bahnhof Basel vertreten.

Die Firma Sprüngli schliesst ihr Geschäft auf der Passerelle per Ende Juni und eröffnet voraussichtlich im ersten Quartal 2021 eine neue Filiale im modernisierten Westflügel. Dieser Teil des Bahnhofs wird zurzeit grundlegend saniert und umgebaut. Mit der Eröffnung des Westflügels 2021 und dem aufgefrischten Angebot auf der Passerelle steigert die SBB die Attraktivität des Bahnhof Basel SBB und die Aufenthaltsqualität weiter.

Info

Newsletter Bahnonline.ch
Mit dem Newsletter von Bahnonline.ch erhalten Sie die aktuellsten Beiträge, sowie die neusten Veranstaltungen aus dem Bahnkalender bequem per E-Mail zugestellt.

Kostenlos abonnieren >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: